Ein bisschen Sale geht immer

Die Sale-Zeit neigt sich langsam dem Ende zu. Das bedeutet, die Online- und auch Offline-Shops verteilen noch mal kräftig Extraprozente. Auch wenn ich ständig mein Kaufverhalten hinterfrage und versuche das Shoppen zu reduzieren, schaue ich mich im Schlussverkauf immer gerne um. Wobei ich heute wirklich anders shoppe, wie ich es noch vor Jahren getan habe.

Bei dem, was ich bestelle, konzentriere ich mich darauf, dass es sich um klassische, zeitlose und hochwertige Kleidungsstücke handelt, die sich gut in meine bereits vorhandene Garderobe einfügen lassen. So habe ich mir z.B. in Zürich bei Max Mara einen klassischen blauen Mantel für den Herbst gekauft. Der war ganze 50 % reduziert und ich freue mich schon darauf, wenn ich den Mantel im Herbst tragen kann. Jetzt, wo der Sale in seinen letzten Zügen ist, gibt es oftmals noch mehr Rabatte auf tolle Teile. Und hier lohnt es sich tatsächlich, sich bei seinen liebsten Online-Shops für die Newsletter anzumelden. Früher war ich nie ein großer Freund davon, mich bei Online-Shops zu registrieren, noch als Newsletter-Empfänger erhält am oft zusätzliche Prozente.

glamupyourlifestyle sale nachhaltig-shoppen dorothee-schumacher ue-40-mode ue-50-blog

Im Sale nach klassischen Teilen schauen

Doch nicht nur nach Mäntel schaue ich mich im Schlussverkauf um. Gerne halte ich auch noch Trenchcoats, Kaschmir-Pullis und Blusen Ausschau. Ebenso nach schöne Nachtwäsche aus Seide, für die ich eine richtige Schwäche habe. Bevorzugtes Label ist Asceno, welches ich mir generell nur im Sale leiste, da es ansonsten mein Budget sprengt.

Nicht nur im Sale versuche ich immer mehr auf Nachhaltigkeit zu setzen, indem ich mir genau überlege, was ich kaufe. Ich stelle mir die Frage, ob ich auch noch in zwei Jahren Freude daran hätte, das besagte Kleidungsstück zu tragen. Ich bestelle nichts, nur, weil es ganz nett ist. Auch nicht, um es mir einfach nur mal anzuschauen bzw. anzuprobieren. Wenn ich ein Kleidungsstück bestelle, lese ich mir genau die Produktbeschreibung durch. Dort steht oftmals, ob das Teil größengerecht ausfällt. So kann ich Retouren schon mal einschränken. Einige Online-Shops schlagen sogar aufgrund von vorherigen Bestellungen eine Größe vor. Ebenso vermeide ich spontane Käufe, sondern schlafe noch mal eine Nacht darüber. So kam es bei mir tatsächlich schon vor, dass ich am nächsten Morgen das Kleidungsstück oder die Schuhe gar nicht mehr so toll fand und den Artikel nicht mehr geordert habe.

glamupyourlifestyle sale nachhaltig-shoppen dorothee-schumacher ue-40-mode ue-50-blog

glamupyourlifestyle sale nachhaltig-shoppen dorothee-schumacher ue-40-mode ue-50-blog

Wie kann ich nachhaltig shoppen?

Das sind vielleicht nur kleine Dinge, um beim Shoppen auf mehr Nachhaltigkeit zu achten, doch ich glaube alles zählt. Was wäre denn die Alternative? Nichts mehr zu kaufen? Nur noch Fairtrade zu shoppen? Gar nichts mehr zu kaufen, wäre nicht gerade förderlich für die Kleidungsindustrie und die Arbeitsplätze, die damit verbunden sind. Ein schwieriges Thema. Gerade beim Konsumieren von Kleidung habe ich noch keine ideale Lösung gefunden, um zu 100 % nachhaltig zu handeln. Besonders als Fashion-Bloggerin. Wobei ich hier im Blog immer schon ältere Kleidung und Schuhe in meine aktuellen Outfits integriert habe.

glamupyourlifestyle sale nachhaltig-shoppen dorothee-schumacher ue-40-mode ue-50-blog

Hier habe ich euch mal eine feine Auswahl an tollen Schnäppchen zusammengestellt. Bei Mytheresa findet ihr reduzierte Schlafanzüge aus hochwertiger Seide, wie z.B. diese Pyjamahose* von 265 € auf 79 € heruntergesetzt. Einen klassischen Kaschmir-Pullover von Allude findet ihr bei Lodenfrey* im Sale. Dort gibt es auch meine geblümte Hose von Dorothee Schumacher*. Die Wickelbluse habe ich die Woche bei Farfetch* gesehen. Eine einzige Bluse gab es noch im Shop, 50 % heruntergesetzt und an der Kasse wird noch mal 20 % abgezogen. Wenn das mal kein Schnäppchen ist! Stylebop hat einen schönen Pullover von Victoria Beckham* und auch hier gibt es noch mal 30 % Extrarabatt obendrauf. Ihr braucht noch einen klassischen Trenchcoat? Dann schaut euch den von Red Valentino* bei Breuninger an, 56 % reduziert.
*Affiliatelinks

  • Hose und Bluse: Dorothee Schumacher
  • Tasche: Fendi
  • Sandalen: Inuova

Letztes Jahr im August hatte ich auch einen Beitrag über mein Kaufverhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    August 11, 2021 / 10:09 am

    Liebe Cla, oh ja ich war diese Woche auch furchtbar erstaunt über die starken Reduzierungen in meinem bevorzugten Onlineshop. Da es dort wirklich gute Qualität gibt, habe ich auch zugeschlagen. Etwa um 75% waren die Preise reduziert. Heute wird geliefert ich bin schon sehr gespannt.
    Ich habe bei Dir tatsächlich nie das Gefühl, ich lese hier ja schon einige Jahre, dass Du einfach kaufst was Dir vor die Augen/ in den Sinn kommt. Nein ich erlebe hier überlegte Käufe, gern auch nach Vorliebe oder Herz, ( he es gibt doch nichts Schöneres als etwas zu kaufen was man wirklich liebt) und Wertschätzung den Sachen gegenüber. Lokal auch bei besonderen kleinen Labels, nein ich denke Du machst das richtig gut. Ich erkenne viele Teile wieder, die Du uns zeigst und es wird mir hier nie nie langweilig. Das wollte ich Dir schon lange einmal sagen. Danke für Deinen Modeblog.
    Heute wieder ein schönes Outfit, steht Dir wunderbar. Ich liebe es das Du so oft weite Hosen zeigst. Die stehen Dir einfach super.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • claudia
      Autor
      August 13, 2021 / 12:36 pm

      Liebe Tina,
      erst mal vielen Dank dafür, dass du schon so lange bei mir immer wieder vorbeischaust. Darüber freue ich mich auch jedes mal sehr.
      Ebenso freue ich mich arg über deine lieben Worte, das bedeutet mir viel.
      Ich hoffe, dein super Schnäppchen im Sale hat deine Erwartungen erfüllt.
      Herzliche Grüße
      Cla

  2. August 11, 2021 / 11:52 am

    Liebe Cla,
    ich lese schon lange bei dir und habe immer sehr bewundert, dass du dir immer hochwertige Kleidung ‚leistest‘ und auch dazu stehst. Dein Stil ist seit Jahren ein besonderer, aber du erfindest dich nir neu, sondern man findet immer dich in deinen Looks.
    Das mag ich sehr.
    Auch deine Sale Einstellung teile ich, ich überlege, ob ich den vollen Preis auch bezahlen würde (wenn ich könnte, oder wollte). Nur, weil das Teil einen Namen hat oder in ist, käme nicht in meinen Warenkorb.
    Und dein Look in diesem Beitrag ist, wie immer, sehr schick.
    Hab einen schönen Mittowch und liebe Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      August 13, 2021 / 12:37 pm

      Wie lieb von dir, ich danke dir für deine schönen Worte. Es freut mich sehr, dass du mich so siehst.
      Hab ein schönes Wochenende, liebe Nicole

  3. August 11, 2021 / 8:06 pm

    Sale, liebe Cla, ist meine absolute Lieblingsmarke. Also unter 30% Rabatt kaufe ich gaaaaaaaaaaaaaaaar nix.
    Niemals.
    Schon allein, weil ich immer hochwertig kaufe, ist das eh noch teuer genug.
    Der Look ist absolute Klasse.
    Und wieder so ne coole Tasche. Zeig mal alle Deine schönen Designer-Taschen! Das würde mich sehr interessieren…

    LG Nicole

    • claudia
      Autor
      August 13, 2021 / 12:39 pm

      Hihi… eigentlich hast du recht, ohne Rabatt sollte man nichts kaufen. Viele Dinge sind eh überteuert und das auch nur, weil ein Markenname darauf steht.
      Keine schlechte Idee, vielleicht sollte ich tatsächlich mal meine Lieblingstaschen im Blog vorstellen.
      LG
      Cla

  4. Claudia
    August 12, 2021 / 7:02 am

    Hallo liebe Cla,
    es macht richtig Freude, wenn man ein hohwertiges Teil, das man sich sonst nicht gekauft hätte, im Sale zu finden. Und bei Klassikern ist es doch eh egal, ob sie aus der akutellen oder letzten Kollektion stammen. Die trägt man ja auch länger als eine Saison (hoffentlich). Und man erfreut sich immer wieder an dem schönen wertigen Kleidungsstück.

    Zuletzt habe ich mir gekauft, aber nicht im Sale, ein Batik-T-Shirt. Ich konnte einfach nicht daran vorbeigehen, weil es mich an meine Jugend erinnert hat. Und noch ein paar Schwimmhandschuhe. 😉 weil ich immer so kalte Flossen habe.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    • claudia
      Autor
      August 13, 2021 / 12:42 pm

      Liebe Claudia,
      dass mit dem Batik-Shirt kann ich voll verstehen. Auch ich habe mir im Frühjahr ein Batik-Teil gekauft, auch aus nostalgischen Gründen. 🙂
      P.S. Wusste gar nicht, dass es Schwimmhandschuhe gibt. Bestimmt aber im kalten Wasser sehr nützlich.
      Schönes Wochenende für dich, Cla

      • Claudia
        August 13, 2021 / 2:11 pm

        Schwimmhandschuhe sind aus Neopren und wenn ich lange im kalten Wasser bin, dann werden meine Finger eiskalt und weiß. Da habe ich mir die mal gegönnt.

        Das Batikshirt ziehe ich sehr gern an. Und wenn ich es anhabe, dann sind die meisten ganz freundlich. Das trifft wohl bei vielen die Erinnerung an die Jugend.

        Deine Handtaschensammlung würde mich auch mal interessieren. 🙂
        Du weißt, deine Chloé Marcie liebe ich besonders. 🙂
        Herzliche Grüße
        Claudia

  5. Hasi
    August 12, 2021 / 2:51 pm

    Hallo liebe Cla! Hose und Wickelbluse sind ja wirklich ein Traum und stehen Dir ausgezeichnet! Das sind in der Tat beides Teile mit echtem Dauerbrenner-Potential. Es ist zudem super, dass Du Dir vor dem Kaufen erst einmal ausgiebig Gedanken machst. ich persönlich entdecke hier auf Deinem Blog gerne auch altbekannte Teile in immer neuen Varationen- und es ist ja manchmal auch wirklich spannend, welches Potiential in so manchen Kleidungsstücken steckt. Das denke ich mir z. B. gerade bei dieser gezeigten Wickelbluse – ein echter Multitasker, der trotz der Vielseitigkeit auch noch überaus chic ist. Ja, was will man mehr :-)… Bei mir dürfen auch nur noch gut einsetzbare Kleidungsstücke bzw. sorgfältig ausgesuchte Lieblingsstücke einziehen – das macht auf Dauer einfach viel mehr Freude, nicht nur mir sondern auch dem Geldbeutel.
    Viele liebe Grüße
    Hasi

    • claudia
      Autor
      August 16, 2021 / 5:43 pm

      Liebe Hasi,
      da hast du recht. Bewusstes Shoppen erfreut nicht nur uns, sondern auch unserem Portemonnaie. Für all die Fehlkäufe, die ich schon im Leben hatte,
      könnte ich einen dreiwöchigen Urlaub auf den Malediven machen.
      Es freut mich, dass die Wickelbluse dir auch so gut gefällt. Die ist wirklich schön kombinierbar. Letzte Woche hatte ich die Bluse mit einer lässigen Jeans getragen.
      Ein schlichter, aber doch besonderer Look.
      Lieben Gruß an dich, Cla

%d Bloggern gefällt das: