Dienstag, Januar 15, 2013

Armani, Eyes to Kill vs. Essence, I love Extreme



Ich weiß nicht warum, aber ich schaffe es irgendwie nicht meine Wimpern länger, voluminöser oder definierter aussehen zu lassen. Oft sehe ich bei anderen, nach Auftragen des Mascaras, mega klimperklimper Wimpern. Doch verwende ich die gleiche Tusche, ist das Ergebnis nicht annähernd so effektiv.

Bislang war die einzige Tusche, die aus meinen Wimpern was rausholen konnte, die Eyes to Kill Mascara, von Armani Cosmetics.
Doch jetzt habe ich eine weiter Hoffnung am Wimpern-Horizont entdeckt.
Die Mascara von Essence, I love Extreme. Über diese habe ich einige Male auf dem Blog der Fabforties gelesen und wurde neugierig. Ich benötigte ganze 2 Wochen, um das begehrte Objekt zu bekommen. In beiden DM Drogerien in meiner Umgebung war er ausverkauft.

Ich benutze die Mascara von Essence seit einer Woche und sie kann locker mit dem Maserati der Wimperntuschen, Eyes to Kill mithalten. Mit dem Unterschied, dass die von Essence nur 10 % des Kaufpreis der Armani Tusche kostet, ganze 2,99€.

Welche Mascara verwendet ihr? Greift ihr eher zu einer aus dem höheren Preissegment oder leistet eine Drogeriemarke euch auch gute Dienste?




Kommentare:

  1. Ich habe auch schon einige Marken ausprobiert.
    Besonders gut gefällt mir die Wimperntusche von Isa Dora. Sie ist bei Douglas erhältlich und kostet um die 10 Euro.
    http://ari-sunshine.blogspot.de/2011/06/mascara-isadora.html

    Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich verwende auch schon seit ca. 1 1/2 Jahren die Armani Eyes to kill excess und hatte noch keine bessere.
    Genau Deinen Vergleich hab ich auch in Erwägung gezogen. Im Februar soll es ja nochmal eine andere Essence Extreme Volume in pinker Hülse mit schwarzer Schrift.
    Eine review, wie die essence im Vergleich abschneidet, fände ich super.
    Liebe Grüße!
    Twiggy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich habe (leider) sehr, sehr viele Mascaras (nur Premiummarken) in der Vergangenheit gekauft und treu geblieben bin ich eigentlich nur einer: MAC Dazzle Lash. Krümelt nicht, tiefschwarz, Schwung und gute Trennbarkeit. Passt!! Kostet rd. 19 - 22 Euro)
    ABER: wahre Traumwimpern habe ich seit ich das M2 Beauté Wimpernserum verwende. Kostet irrige 120 Euro, aber ich will nicht mehr ohne!! (bitte nicht mit der günstigeren Pflege verwechseln...) Seit Mai 2012 verwende ich das Serum täglich/abends und nach ca. 8 Wochen habe ich deutliche (!) Veränderungen erkannt. Mittlerweile habe ich Wimpern wie ein sizilianischer Junge (ok, schwarz waren sie schon immer....) und tuschen ist nicht mehr zwingend erforderlich. Ich verwende es jetzt nur noch jeden zweiten Abend.
    Ich weiss, an dem Serum scheiden sich die Geister (bitte ggf. googeln). Ich habe mit meinem Augenarzt darüber gesprochen, er hält es bei sachgemäßer Verwendung für unproblematisch und ich bin auch in keiner Risikogruppe (Augeninnendruck ggf....) Sein O-ton: "Sie schmieren es ja nicht ins Auge, oder?" ;-)
    Liebe Grüße
    Oris

    AntwortenLöschen
  4. Von solchen Wimpernseren habe ich schon gehört, aber mich noch nicht näher damit befasst. 120€ ist natürlich ein stattlicher Preis. Hast du keine vorher/nachher Fotos ;) Ich werde das mal googeln.
    Die MAscara von MAC hört sich vielversprechend an. Danke für den Tipp.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cla,
    Fotos habe ich nicht, ich bin ja auch Blog-los ;-)
    Aber lies mal die Erfahrungen bei Douglas.de durch: durchweg positiv, wenn man keine Wunder ab der ersten Anwendung erwartet.
    Liebe Grüße
    Oris

    AntwortenLöschen