Hitzefrei – it’s getting hot in here

36 Grad und noch viel heißer! Seit Anfang Mai haben wir hier im Rhein-Main-Gebiet sommerliche Temperaturen. Darüber beschwere ich mich auch nicht. Im Gegenteil, diese Affenhitze ist mir lieber als ein verregneter Sommer. Trotzdem ist es mir teilweise einfach zu heiß. Aber über das Wetter braucht man gar nicht diskutieren, wir müssen es eh nehmen wie es kommt. Doch Schuld zuweisen kann ich dem Wetter Schuld. Schuld dafür, dass es heute keinen Blogbeitrag gibt. Bei gefühlten 40 Grad in meiner Wohnung hatte ich gestern die Wahl einen Post zu schreiben oder mit meiner Freundin in den Biergarten zu gehen. Und was soll ich sagen: Der Salat mit Riesengarnelen und die Apfelschorle waren erfrischend lecker. Ich wünsche euch einen angenehmen Tag im Schwimmbad, am See oder in klimatisierten Räumen.

glamupyourlifestyle mallorca Jahrhundersommer ü-40-Blog ue-50-blog ara-shoes

Foto: Tobias Koch für sisterMag

Ich zeige euch noch welchen Sommer-Look ich im Juli 2015 getragen habe.

Teilen:

9 Kommentare

  1. Juli 26, 2018 / 9:58 am

    Guten Morgen!
    Ja, dieser Sommer ist der Hit! Wir haben unseren Ostseeaufenthalt um 1 Woche verlängert um der Rhein Main Gebiet Hitze zu entgehen. Hier oben hält man es einigermaßen aus……

  2. Juli 26, 2018 / 1:02 pm

    Das hast Du genau richtig gemacht. Im Biergarten ist es bestimmt angenehmer als bei der Affenhitze am PC. Genießen wir den Sommer, solange er noch da ist. Der nächste Winter kommt bestimmt.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Claudia
    Juli 26, 2018 / 1:37 pm

    Also, Cla, du kannst doch nicht so ein Foto posten und ich muss mich in unklimatisierten Räumen aufhalten.
    Auch wenn ich jetzt Gegenwind bekomme, ich will einen Tag Regen und danach 10 Grad kühler. Das ist kein Genuß mehr für mich, diese Temperaturen.
    Viele Grüße,
    Claudia

    • claudia
      Autor
      Juli 27, 2018 / 11:54 am

      Leider haben wir beim Wettergott kein Mitspracherecht. 😉 Also Sonnenschutz drauf und durch.
      Schöne Grüße an dich liebe Claudia

  4. Juli 26, 2018 / 1:50 pm

    Ich schließe mich meiner Vorrednerin komplett an! :))
    Wünsche dir aber viel Spaß mit diesem heissen Sommer.
    Liebe Grüße Tina

    • claudia
      Autor
      Juli 27, 2018 / 11:52 am

      Ganz lieben Gruß an dich, liebe Tina 🙂

  5. Claudia
    Juli 27, 2018 / 8:40 am

    hehe, dann bin ich nicht die einzige, die unter der Hitze leidet. Ich bin kurz vor der Kapitulation. Gestern abend sprang das Autothermometer auf 40°. Aber die Schulkinder genießen wohl den Sommer ihres Lebens in den Freibädern. das ist ja auch schön.
    LG, CLaudia

    • claudia
      Autor
      Juli 27, 2018 / 11:52 am

      Ich erinnere mich an meine Kindheit. Da war der Sommer auch noch ein Sommer. Also meckern wir nicht. Der Herbst ist schnell genug da. 😉
      Gruß Cla

  6. Hasi
    Juli 27, 2018 / 7:00 pm

    Wir im Süden kommen erst jetzt richtig in den Genuss von Hitze. Bislang erfreuten wir uns zwar auch an reichlich Sonne, aber immer im mittleren Temperaturen-Bereich. Tja – und kaum schweben über Bayern Brutzel-Temperaturen von 30 Grad und mehr, beginnt doch zeitgleich glatt auch mein Italien-Urlaub. Da hätte ich also von den Celsius-Graden her auch zuhause bleiben können 😉. Aber ich liebe es, ich friere immer relativ schnell und genieße daher dieses Füllhorn an Wärme. Der Sommer dauert ja leider eh nur noch ein paar Wochen – und der deutsche Winter ist meiner Meinung nach immer deutlich zu lang.
    Schöne Grüße aus Italien!
    Hasi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: