Der Blazer als Übergangsjacke

Für manch einen mag der Blazer spießbürgerlich erscheinen. Was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass ganz viele diese Jacken mit Büroangestellten und Bänker in Verbindung bringen. Womit ich nicht behaupten will, diese Berufsgruppen wären spießig. Davon mal abgesehen, dass so ein Blazer gar nicht so bürokratisch daher kommt. Je nachdem wie man ihn stylt, kann er durchaus sexy ausschauen. Zudem ist der Blazer ein echter Allrounder, den wir saisonübergreifend bestens einsetzen können. Sei es zum Kleid, zur Jeans oder mit der passenden Hose als kompletten Anzug. Selbst wenn es kühler wird, passt noch ein leichter Kuschelpullover drunter. Wem das immer noch zu schick rüberkommt, trägt die Anzugjacke einfach über einen lässigen Hoodie. Die Läden und Online-Shops sind voll mit Anzügen bzw. Blazern. Bei Mango habe ich tolle Blazer aus Cord gesehen, in den schönsten Herbstfarben. Cord ist übrigens der Stoff der kommenden Saison. Mal schauen, wie lange ich mich einem Cord-Blazer entziehen kann. Aber auch Cord-Hosen feiern ihr Revivel. Die habe ich bereits als junge Frau sehr gerne getragen. Die Tage bin ich mal in so eine Hose hineingeschlüpft. Leider stand sie mir nicht so gut wie damals. Mag sein, dass es an meiner veränderten Figur liegt, oder der Schnitt war ungünstig.

glamupyourlifestyle blazer klassischer-blazer übergangsjacke Cord-Blazer ü-40-blog ue-40-bloggerin ü-50-blog

Eigentlich wollte ich gar nicht das Thema Cord aufgreifen, ich bin leicht abgeschweift. Mein Post widmet sich dem Blazer, der idealen Übergangsjacke zum Herbstbeginn. Vielleicht habt ihr ja sogar noch so eine Anzugjacke im Schrank hängen. Also warum nicht mal wieder hervorholen und neu entdecken. Dabei geht es nicht mal darum, dem Zeitgeist für diese klassische Jacke zu folgen. Wie es bei allen Trends sein sollte, geht es um die eigene Interpretation. Denn können wir uns wirklich wohlfühlen, wenn wir uns nur mit den neusten modischen Teilen kleiden? Also am besten mit der eigenen Kleidung im Schrank experimentieren und immer mal wieder Neues dazu mixen. So bleibt man auf der einen Seite seinem Stil treu und bringt aber doch ein Fresh-up in die Garderobe.

glamupyourlifestyle blazer klassischer-blazer übergangsjacke Cord-Blazer ü-40-blog ue-40-bloggerin ü-50-blog

glamupyourlifestyle blazer klassischer-blazer übergangsjacke Cord-Blazer ü-40-blog ue-40-bloggerin ü-50-blog

Blazer: Tiger of Sweden
Bluse: other Stories
Jeans: A.P.C.
Ballerinas: Steve Madden
Tasche: Chanel Vintage

Einen klassischen Blazer findet ihr bei Breuninger*. Die Investition in eine hochwertige Jacke lohnt sich. Meine Jacke ist knitterfrei. Egal ob ich damit Stunden im Flieger sitze oder der Blazer im Koffer gepackt ist – er knittert nicht. Mango* und H+M* haben  tolle Jacken aus Cord. Bei other Stories* findet ihr meine Bluse.
*Affiliatelinks

glamupyourlifestyle blazer klassischer-blazer übergangsjacke Cord-Blazer ü-40-blog ue-40-bloggerin ü-50-blog

Einen Look mit Blazer und Gürtel in der Taille habe ich euch im Mai gezeigt

 

 

8 Kommentare

  1. September 18, 2018 / 7:06 am

    Liebe Cla,
    Ich finde es erstaunlich wieviel ‚angezogener‘ der Look mit Blazer wirkt…aber überhaupt nicht spießig.
    Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Dagmar

  2. September 18, 2018 / 8:18 am

    Great look! I am a huge fan of a Leopard print and a blazer on jeans looks cool and stylish!

  3. Anna
    September 18, 2018 / 1:27 pm

    Ich mag Blazer voll gern 🙂 So richtig entdeckt habe ich sie während meines Studienaufenthaltes in Paris und seitdem sind sie nicht mehr von mir wegzudenken.

  4. Tina von Tinaspinkfriday
    September 18, 2018 / 2:20 pm

    Ich finde Blazer klasse. Gerade für Übergangstemperaturen. Sieht richtig toll aus Cla 🙂
    Liebe Grüße Tina

  5. September 18, 2018 / 3:39 pm

    Ich trage oft Blazer und das gerne auch bei der Fahrt zur Arbeit als Übergangsjacke, weil ich mehr im Auto nicht brauche.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. September 19, 2018 / 8:54 am

    Hallo Cla,

    ich bin ein absoluter Blazer-Fan. Ich trage ihn zu fast allem und fühle mich immer
    super angezogen. Da entfällt für mich oft die Übergangsjacke oder -mantel.

    Liebe Grüße
    Isabella

  7. September 21, 2018 / 7:58 pm

    Jacket with jeans is a great combination. It’s elegant, but not too official.

  8. Gitte
    September 23, 2018 / 4:47 pm

    Eigentlich habe ich wegen des Blazers auf deinen Beitrag geklickt, bin dann aber an der Bluse hängen geblieben. Und dann habe ich im Shop bei Other Stories auch noch die passende Hose dazu gefunden. Einfach traumhaft! Ich habe einen kleinen Leo-Fetisch, ich gebs zu.

    Liebe Grüße
    Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: