Personalisierte Tasche von Angela Miklas

Werbung
Frauen und ihre Taschen! Das ist fast so wie Frauen und Schuhe. Oder doch umgekehrt? Ich glaube Taschen haben den Schuhen den Rang als Nr.1 Accessoire schon lange abgelaufen. Fakt ist, beides sind das A und O eines jeden Outfits. Doch heute will ich mich nur der Tasche widmen. Sie ist die Hauptperson meines Posts, denn eine Tasche ist fast wichtiger als der Rest der Garderobe – sie ist stilbildend. Das bedeutet allerdings nicht zwangsläufig, dass man viele Taschenmodelle besitzen muss. Es kommt einfach nur darauf an, die richtigen Taschen sein Eigen zu nennen. Sicher denkt ihr, ich als Mode-Bloggerin habe den Schrank voll mit ganz vielen Taschen. Doch ganz so ist das nicht. Ich habe sie mal für euch gezählt: Ich besitze 12 Taschen. All diese Taschen sind mit Bedacht gekauft. Davon sind schon mal zwei Totes – eine schwarzen und eine in Rot. Totes sind wirklich ideal auf Reisen für das Handgepäck. Bis auf 4 kleine Täschchen, in die gerade mal ein Handy, Geldscheine und ein Lippenstift hineinpassen, sind die anderen Taschen in einer mittleren Größe. So kann ich sie gut für die Arbeit nutzen und auch im restlichen Alltag. Von den Farben her mag ich es gerne auch mal auffällig. Es befinden sich nur zwei schwarze Taschen in meinem Besitz. Die anderen Modelle sind eher Rot, Beige und Braun. Einfach weil das für mich Farben sind, die sich zu fast all meinen Outfits super gut anpassen und dabei immer ein besonderer Hingucker sind.

glamupyourlifestyle angela-miklas-tasche personalisierte-Tasche handmade-deutschland hochwertige-taschen ü-40-blog ü-50-blog

Muss eine Tasche teuer sein? Gutes Design nicht unbedingt, aber hochwertiges Leder und die Verarbeitung hat schon seinen Preis. Mir ist gute Qualität wichtig. Meine Totes haben bereits so einige Reisen mitgemacht. Stehen im Zug oder im Flugzeug auch mal auf dem Boden. Nicht selten schiebe ich sie dann mit den Füßen zur Seite. Diese lieblosen Behandlungen von mir sieht man den Taschen nicht an. Eben weil ihre Beschaffenheit exzellent ist. Bei einem Kauf einer Tasche höre ich auf mein Bauchgefühl. Ob es sich dabei um eine It-Bag handelt interessiert mich nicht. Was ist überhaupt eine It-Bag und wer entscheidet darüber? Zur Erklärung: Eine Tasche darf sich It-Bag nennen, wenn sie von fast jeder Frau begehrt wird. Taschen sind oftmals das Aushängeschild einer Designer-Marke. Nicht nur aus dem Grund, weil man dort das Marken-Logo gut platzieren kann. Eine Tasche kann durchaus darüber entscheiden, ob ein Label Kultstatus erreicht. Nicht selten hat es eine angestaubte Designer-Marke durch eine Tasche geschafft, wieder angesagt zu sein. Denken wir nur mal an Gucci. Der Titel It-Bag ist mir egal, mein Wunsch nach einer bestimmten Tasche entscheidet mein Herz. Wenn das beim Anblick einer Tasche höher schlägt und mein Verlangen danach ständig in meinem Kopf kreist, weiß ich, dass das Objekt der Begierde zu meiner persönlichen It-Bag werden kann.

glamupyourlifestyle angela-miklas-tasche personalisierte-Tasche handmade-deutschland hochwertige-taschen ü-40-blog ü-50-blog

So ist es mir auch bei der Foldover Bag von ANGELA MIKLAS in Rot/Pink ergangen. Von der ersten Sekunde an, als ich sie das erste Mal in Angela´s Instagram Feed erspähte. Von ANGELA MIKLAS besitze ich noch zwei weiter Foldover Bags -eine Schwarz/Graue und die French Edition. Mein erster Artikel über ANGELA MIKLAS gab es hier bereits 2016. Inzwischen sind ihre Premiumhandtaschen heiß begehrt. Besonders die Auswahl an schönen Farben hat es den Kundinnen angetan. Ein Grund warum Angela gerade eine Customized Edition launchte: Die ,,I AM Bag”.

Bei der ,,I AM Bag” haben die Kunden die Möglichkeit ihre Lieblingskombination aus einer Farbpalette zu wählen und sich für onecolor, bicolor oder tricolor zu entscheiden. Auf Wunsch kann man sich sogar eine kunstvolle Inschrift auf oder innerhalb der Tasche eingravieren lassen. Hierbei ist alles möglich. Es kann sich bei der Gravur um den Namen, einer persönlichen Widmung oder einem Zitat handeln. Ich finde das ist speziell jetzt in der Weihnachtszeit eine schöne Idee für Geschenke oder eben für besondere Ereignisse, wie z.B Abitur oder Studienabschluss der Tochter. Selbstverständlich kann man auch sich selbst eine Freude mit so einer außerordentlichen Tasche machen.

glamupyourlifestyle angela-miklas-tasche personalisierte-Tasche handmade-deutschland hochwertige-taschen ü-40-blog ü-50-blog

Für die Farbkombinationen stehen 9 Farben zur Verfügung. Die Gravuren werden in einem traditionellen Verfahren von der Designerin ANGELA MIKLAS selbst von Hand geprägt. Die Taschen sind aus feinem Rindsleder, welches aus Deutschland und Italien kommt, und werden in Offenbacher Manufakturen hergestellt. Vor Ort sind die Taschen z.B. im Frankfurter Concept-Store Pfüller zu bekommen, (hier eine vollständige Liste der ausgewählten Modehäuser und Stores) sowie Online im ANGELA MIKLAS Webshop. Der Preis für eine ,,I AM Bag” liegt zwischen 668 bis 758 €.

glamupyourlifestyle angela-miklas-tasche personalisierte-Tasche handmade-deutschland hochwertige-taschen ü-40-blog ü-50-blog

Ich weiß, dass einige von euch den Preis für etwas hoch empfinden. Das habe ich aus ein paar Nachrichten herausgelesen, die ich von euch zu meinen IG Stories erhalten habe, wenn ich dort die Tasche präsentierte. Hier sollte man bedenken, dass das Leder sehr hochwertig ist und aus Deutschland und Italien kommt. Wie gut diese Lederqualität ist, spürt man sofort, sobald man die Tasche in den Händen hält. Ebenso sind die Taschen ,,Made in Germany”, nicht zu unfairen Bedingungen aus China, Bulgarien oder sonst woher, wo selbst namhafte Taschen-Labels produzieren lassen. Das nur mal als Denkanstoß!

12 Kommentare

  1. Mo
    November 25, 2018 / 6:58 am

    Ganz Ehrlich:

    Ich ! kann mir so eine teure Tasche nicht! leisten!!

    Es gibt sicher genauso schöne Modelle
    auch in Leder zu einem anderen
    Preis

    Siehe:z.b.

    Marc o polo und
    Closed

    Mo Physiotherapeutin
    Hamburg

    • claudia
      Autor
      November 25, 2018 / 9:11 am

      Hallo liebe Mo,
      ich kann dich verstehen. Nicht jeder kann viel Geld für eine Tasche ausgeben. Ich habe nun mal ein Faible für schöne Taschen und gebe da gerne mal etwas mehr aus. Dafür sind mir andere Dinge nicht so wichtig.
      Auf meinem Blog biete ich einen breiten Mix an unterschiedlichen Preiskategorien. Zu einer Designer-Tasche kombiniere ich günstige Marken wie Zara.

      Wie ich im Beitrag schreibe, werden die Taschen von Angela Miklas individuell auf Kundenwunsch angefertigt. Das ist keine Massenproduktion zu unfairen Bedingungen – Fairtrade eben! Das hat eben seinen Preis.

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Cla

  2. Claudia
    November 25, 2018 / 7:52 am

    Hallöchen.
    das finde ich wirklich eine ganz tolle Idee, sich seine Tasche so farblich zusammen stellen zu können. Richtig richtig schön. Man sieht selbst am PC, wie weich und geschmeidig das Leder ist.
    Aber leider leider nicht meine Preisklasse, auch wenn ich diesen Preis absolut gerechtfertigt finde für so eine hochwertige Tasche, made in Germany.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    • claudia
      Autor
      November 25, 2018 / 8:04 pm

      Hallo liebe Claudia,
      freu mich, dass dir die Taschen auch so gefallen. Und ja, die schöne Qualität des Leder sieht man schon von Weitem.
      Einen entspannten Abend noch und liebe Grüße Cla

  3. November 25, 2018 / 11:09 am

    You are right Claudia, the bags are a delight. I think I would put a funny text on it or nothing at all. For the moment however, my credit card is behind lock and key. I first have to pay for braces. My teeth have gone funny in my old age. What more surprises has aging in stock for me? 🙃😎
    Greetje

  4. Marie
    November 25, 2018 / 2:11 pm

    Hallo Cla,
    für mich hat der Preis dieser Tasche nicht unbedingt oder vielleicht sogar überhaupt nichts mit Fairtrade zu tun. Es ist ein Designerpreis und jede*r muss selbst entscheiden ob sie /er das kaufen und damit unterstützen will. Auch an sehr teure Taschen gewöhnt man sich und hat nach kurzer Zeit wieder Lust auf eine neue….Ist meine Erfahrung . Dass wir uns das leisten können, und damit auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ist ja vielleicht nicht gerade fair, oder? (Schon gar nicht, wenn ich es dann mit preiswerten!,meist nicht fair produzierten Marken kombiniere) Es ist eine persönliche Entscheidung und sicher ein Statement wenn ich mir das gönne!
    Freundlicher Gruß, Marie

    • claudia
      Autor
      November 25, 2018 / 2:18 pm

      Liebe Marie,
      ja das Leben ist nicht immer Fair. Das weiß ich auch Erfahrung auch. Doch sollte man dann in Asche herumlaufen? Das ändert nicht die Welt. Allerdings kònnen kleine Dinge auch was bewirken. Nicht jeder kann dein Leben nur mit Fairtrade gestalten. Auch das kann sich nicht jeder leisten. Dochnimmer mal wider darauf achten, sind Schritte in diese Richtung.
      Wie ich oben bereite bei Mo schrieb, auf meinem Blog zeige ich eine Bunte Mischung. So kann sich jeder seine Inspiration herausziehen.
      Freundlichen Gruß Cla

      • Marie
        November 25, 2018 / 4:22 pm

        Liebe Cla, auf keinen Fall sollte es Kritik an deinem Blog sein. Ich lese ihn gerne und finde deine Kleidung , deine Kombinationen und deinen Stil interessant . Mir geht halt diese andere Lebensrealität auch oft durch den Kopf und diesen Aspekt möchte ich gerne auch vertreten und bedenken und manchmal umsetzen, genau wie du es auch beschreibst!
        BG, Marie

        • claudia
          Autor
          November 25, 2018 / 8:00 pm

          Alles gut liebe Marie. Ich habe das nicht als Kritik aufgefasst. ;)))
          Lieben Gruß Cla

  5. November 25, 2018 / 4:10 pm

    Was für eine wunderschöne Tasche! Meine Idee zum Preis wäre: darauf sparen? 🙂

    Wir sind alle preislich davon verwöhnt, dass die Massenmode in Bangladesh von Kinderhänden aus schlechtem Material zu Billigpreisen produziert wird. Rechnet mal die Tasche auf einen Stundensatz um! Da ist dann aber noch kein Material dabei. Und auch nichts von dem, was Unternehmen sonst noch leisten müssen, wie Verwaltung, Marketing, Logistik.

    Ich habe vor ein paar Jahren schon für einen Miele-Kundendienstler 78 Euro in der Stunde zahlen müssen. So gesehen ist diese Tasche wirklich nicht überteuert.

  6. Iris Lingen
    November 26, 2018 / 5:48 am

    Liebe Cla,deine vorgestellte Tasche ist wunderschön und hat vollkommen zu Recht ihren Preis wie ich finde.Man sieht schon auf den Bildern die Hochwertigkeit.Ich liebe deine ausführlichen Beiträge zu bestimmten Themen und lasse mich oft inspirieren.
    Liebe Grüße Iris

  7. Carmen
    November 26, 2018 / 8:58 am

    Hallo Claudia,

    wie immer habe ich es sehr genossen, Deinen Beitragzu lesen. Ich mag ja schöne Handtaschen, sehr gerne. Nur leider kann ich mir so teure Handtaschen nicht leisten. Anschauen ist auch schön und Träume kann man ja haben. Vielleicht erfüllen sie sich irgendwann. Und ja Du hast recht. Lieber eine hochwertige Tasche als mehrere weniger hochwertige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

%d Bloggern gefällt das: