Must-Have des Jahres: Shirt mit Schulterpolster

Ein kleines Lebenszeichen zwischendrin. Denn ich möchte euch unbedingt mein Outfit mit Schulterpolster zeigen. Zu diesem Padded Shoulder Shirt bin ich fast wie die Jungfrau zum Kind gekommen.

Vor ca. zehn Tagen war Conny von Conny-Doll-Lifestyle bei mir zu Besuch (schon wieder viel zu lange her). Mit im Gepäck hatte Conny eben genau dieses schöne Shirt. Nicht etwa als Mitbringsel für mich, sondern weil es zu einem Look gehörte, welchen sie während der Zeit bei mir tragen wollte. Da mir Conny in dem Shirt so gut gefallen hat, musste ich ihr selbstverständlich dafür ein Kompliment aussprechen. Tja und weil Conny so eine liebe Freundin ist, hat sie mir doch tatsächlich zum Abschied dieses Shirt mit Schulterpolster geschenkt. So ist sie einfach, die liebe Conny. Ohne groß zu überlegen, überlässt sie mir ihr neustes Shirt.

glamupyourlifestyle schulterpolster shirt ue-40-blog ue-50-blog

Natürlich habe ich mich höflichkeitshalber gewehrt und wollte das Shirt nicht annehmen, obwohl ich mich innerlich bereits riesig darauf gefreut habe. Doch Conny hat weiterhin darauf bestanden, es mir zu überlassen. Also habe ich resigniert und das Shirt liebend gerne angenommen. Halloooo, was hätte ich auch anderes machen sollen – Conny widerspricht man nicht einfach! Ich muss sagen, ich finde diese großzügige Geste auch richtig lieb von ihr. Hätte ich geahnt, wie schnell Conny bereit ist, mir Dinge von ihr zu schenken, hätte ich auch noch voller Begeisterung über ihr schnuckeliges Auto gesprochen. 😉

Wie ihr seht, hat es nicht lange gedauert, bis ich das ärmellose Shirt in ein Outfit integriert habe. Ich freue mich sehr, über das schöne Oberteil. Muss aber auch neidlos sagen, es steht Conny bedeutend besser. Ich glaube, meine Schultern sind für solch ein gepolstertes Shirt einen Ticken zu breit. Wenn ich meine Schultern dann auch noch betone, sieht mein Oberkörper zu bullig aus. Von meinen schwabbeligen Armen, die durch diese Ärmellänge mehr ins Auge fallen, will ich heute erst gar nicht sprechen.

glamupyourlifestyle schulterpolster shirt ue-40-blog ue-50-blog

Dass der Modetrend der 80er Jahre mit den Schulterpolstern zurück ist, finde ich trotzdem klasse. Damals waren die Schultern überwiegend bei Blazern gepolstert. Heute setzt man auch bei Shirts darauf. Schulterpolster machen aber auch jedes schlichte Basic-Shirt zu einem Teil, welches ein Outfit sofort stylisch aussehen lässt. Für mich sind ärmellose Shirts mit gepolsterten Schultern eindeutig ein Must-Have diesen Sommer.

Nun könnte ich euch einen ewig langen Beitrag darüber verfassen, was man alles beim Stylen solch eines Shirts beachten sollte. Doch das spare ich mir und schicke euch einfach direkt rüber zu Conny, denn sie hat bereits einen Blogbeitrag darüber geschrieben – und zwar einen richtig guten.
Nachtrag: Daran, dass das Thema Schulterpolster gerade von mehrere Bloggerinnen aufgegriffen wird, sieht man, wie beliebt diese Shirts sind. Auch Stefanie von Laureus3 schreibt aktuelle im Blog darüber.

glamupyourlifestyle schulterpolster shirt ue-40-blog ue-50-blog

Hose + Shirt: Zara
Sandalen: Ugg Australia
Tasche: Bottega Veneta
Kappe: Dorothee Schumacher

Kappen finde ich ja ganz praktisch, wenn ich mal Bad Hair Day habe, aber auch so trage ich immer mal wieder gerne Kappen und Mützen. Meine Kappe gibt es bei farfetch* und Shirts mit Schulterpolster bei Mango*. Eine ähnliche Hose wie meine, habe ich bei other Stories* entdeckt. Ihr wollt noch schnell schauen, was ich im August 2019 getragen habe? Hier entlang!
*Affiliatelinks

glamupyourlifestyle schulterpolster shirt ue-40-blog ue-50-blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 Kommentare

  1. August 19, 2020 / 8:52 am

    Hahaha, ich habe resigniert. In diese Form der Resignation würde ich sofort einsteigen, liebe Cla! Und das Auto verhandelt ihr einfach beim nächsten Mal, denn man muss sich ja auch steigern können ;). Ich fand das Shirt an Conny schon klasse, an dir mag ich es aber auch super gerne leiden.Also: win-win. Die farbe steht dir auch ganz ausgezeichnet.
    Der Style ist aber auch toll.
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche.
    Liebste Grüße,
    Nicole

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:19 pm

      hihi… genau über das Auto werde ich mit Conny das nächste Mal reden.
      Liebe Nicole, sowohl das Shirt, als auch die Farbe kann ich mir bei dir ganz wunderbar vorstellen. Und wenn mir eine Farbe eines Kleidungstücks nicht so
      schmeichelt, gleiche ich das gerne mit einem Lippenstift aus.
      Schöne Woche auch noch für sich
      Cla

  2. August 19, 2020 / 9:37 am

    Morsche
    Schaut richtig toll aus! Für mich sind Schulterpolster nix, ich seh dann aus wie ein Boxer. Ich hab die in den 80gern schon immer raus geschnitten…Aber Dir steht das klasse!
    Schönen Tag wünsch ich
    LG v. Anke

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:20 pm

      Ich weiß was du meins. Auch ich habe schon oft die Schulterpolster aus einem Kleidungsstück entfernt.
      Bei Shirts mag ich es, wobei ich mich bei einer Polsterung bei einem Blazer, noch damit anfreunden muss.
      Liebe Grüße
      Claudia

  3. EvelinWakri
    August 19, 2020 / 11:46 am

    Alsoooo bittere da sind keine schwabbelige Oberarme zu sehen und wenn Du das behauptest ziehe ich meine Must Haves erst gar nicht an…. Zuerst habe ich mir ein Shirt umgenäht und jetzt 3 Stück gekauft, aber nicht in Nougat, denn darin seht Du und Conny viel zu gut aus, da gehe ich lieber in gestreift 😉
    Einen wunderschönen Sommertag und liebe Grüße Evelin

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:21 pm

      Liebe Evelin,
      in gestreift habe ich mir das Shirt mittlerweile auch zugelegt, ebenso in weiß. 😉
      Liebste Grüße
      Cla

  4. Tina von Tinaspinkfriday
    August 19, 2020 / 12:29 pm

    Also das sieht bei Dir genauso toll aus wie bei Conny! Da ist alles wie es zu sein hat.
    Das Outfit ist klasse, ich mag die grüne Tasche auch ohne Cap. Mit siehst Du ein wenig frech aus 🙂 auch klasse.
    Liebe Grüße Tina

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:23 pm

      So ein Cap ist manchmal ganz praktisch, besonders wenn meine Haare mal wieder nicht so wollen, wie ich will. 🙂
      Schöne Grüße, liebe Tina

  5. Kerstin
    August 19, 2020 / 12:43 pm

    Liebe Claudia,
    ein super schönes und zeitloses Outfit.
    Was für Schwabbelarme, ich sehe keine, warum sind wir Frauen immer so kritisch mit uns?
    Deine Arme können sich auf jeden Fall sehen lassen.
    Einen sonnigen Tag für dich.

    Liebe Grüße
    Kerstin (fisch1963)

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:25 pm

      Liebe Kerstin,
      da sagst du wahre Worte. Wir Frauen sind oftmals viel zu kritisch mit uns. Ich nehme mich da nicht raus. Ich meckere gerne mal über irgendwas, was mir an mir nicht passt.
      Aber im Prinzip bin ich zufrieden mit mir, Hauptsache ich bin gesund!!
      Herzliche Grüße
      Cla

  6. August 19, 2020 / 4:42 pm

    Meine liebe Claudia,
    ich weiß jetzt gar nicht, was ich sagen soll… Baff bin ich und mich sprachlos zu bekommen ist ja gar nicht so leicht. Das weißt Du aus eigener Erfahrung. Ich danke Dir für die tollen Worte und bin ganz Deiner Meinung, unser gemeinsames Wochenende ist schon viel zu lang her… Aber ich hoffe, wir finden bald wieder ein Datum für uns zwei…
    Außerdem muss ich Dir ganz laut widersprechen… Das Shirt steht Dir ausgezeichnet – genaugenommen sogar besser als mir… Und wo genau kommt die Hose her? Ich glaube, ich muss mich demnächst mal besser in Deinem Schrank umsehen…
    Die Fotoidee mit diesem Hauseingang finde ich mega… Du passt da perfekt hin…
    Liebe Cla – ich danke Dir für Deine Freundschaft – die mir sehr viel bedeutet – ich möchte Dich in meinem Leben nimmer missen und wünschte, Frankfurt und München läge ein kleines Stückchen näher zusammen… 🙂 Und was die Großzügigkeit anbelangt, kann ich nur sagen, dass Dein Herz da in nichts nachsteht…
    Ich drück Dich – lieber Gruß – Conny

  7. Iris Lingen
    August 20, 2020 / 12:53 am

    Liebe Cla, ich finde du kannst das Shirt wunderbar tragen.Für dich ein absolutes Must have😄Für mich persönlich hab ich Schulterpolster abgehakt, hab sie in den 80ern zu oft getragen.Dabei standen und stehen sie mir überhaupt nicht.
    Liebe Grüße Iris

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:27 pm

      Ehrlich gesagt, hätte ich auch nicht gedacht, dass ich nochmal Schulterpolster tragen werde. Denn auch bei mir war das Thema
      Ende der 80er abgehakt. Gepolsterte Shirts mag ich, Blazer eher weniger. Aber wer weiß… 😉
      Liebe Grüße
      Cla

  8. Claudia
    August 20, 2020 / 8:28 am

    Hallo Cla,
    das sind doch die Sachen, die eine Freundschaft ausmachen. Man weiß, dass es der anderen gefällt ( einem selbst auch ) und trotzdem verschenkt man es. Und gleich bedeutet dir das Shirt noch viel mehr als wenn du es selbst gekauft hättest.

    Die Farbe steht dir sehr gut und der Schnitt auch. Schulterpolster –> ich erinnere mich an Krystle Carrington aus Denver-Clan. Dagegen sind deine sehr gemäßigt. 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Claudia
      August 20, 2020 / 8:51 am

      PS.
      Ich hatte drei „beste“ Freundinnen. Zwei habe ich immer noch, die eine ist ca. 1200 km von mir entfernt in den Norden gezogen, die andere ca. 1200 km von mir entfernt in den Süden. Zum Glück gibt es Telefon, Internet usw. Gesehen live habe ich beide das letzte Mal vor ca. 2 Jahren. Der Umzug der beiden hat mich viele Tränen gekostet. Und die dritte, die sogar ganz in der Nähe wohnt, da besteht kein Kontakt mehr, frag mich nicht warum.
      So habe ich dann Freundinnen in der Nähe, aber die Vertrautheit wie zwischen den anderen, die fehlt.
      Liebe Grüße
      Claudia 🙂

    • claudia
      Autor
      August 23, 2020 / 7:14 am

      Guten Morgen liebe Claudia,
      nicht nur, dass man das Geschenkte noch mehr mag, man verbindet auch noch schöne Erinnerungen damit. ALsi
      gleich doppelte Freude. 🙂
      Schönen Sonntag für dich
      Cla

  9. Regina
    August 20, 2020 / 10:13 am

    Liebe Cla, ich muss mich den anderen anschließen: da sind weder breite Schultern noch schwabbelige Arme zu sehen! Deine Selbstwahrnehmung ist anscheinend viel zu kritisch, aber das geht ja vielen von uns so!
    Und wie schön, wenn man wirklich gute Freundinnn im Leben hat!

    • claudia
      Autor
      August 20, 2020 / 1:30 pm

      Liebe Regina,
      stimmt schon, ich bin viel zu kritisch mit mir. Ich motze gerne mal an mir herum, ist aber alles halb so tragisch. Es ist halt wie es ist,
      das ist der Prozess des Älterwerdens.
      Liebe Grüße
      Cla

  10. Hasi
    August 20, 2020 / 10:48 pm

    Mensch, wie lieb ist das denn! Das Shirt hatte Conny auch super gestanden. Ich würde mal sagen, das Shirt ist ein Geschenk – aber so eine tolle Freundschaft, die ihr beiden offenbar habt, ist ein noch viel größeres Geschenk. Und liebe Cla, auch Du siehst mit diesem Shirt phantastisch aus. Und …. Schwabbelarme?? Ich sehe auf meinem Tablet hier nur ganz normale Oberarme.Ganz ehrlich und ungelogen.
    Liebe Grüße und noch ganz, ganz viel Freude mit diesem Shirt!
    Hasi

    • claudia
      Autor
      August 25, 2020 / 8:31 am

      Yes, i think so. 🙂

%d Bloggern gefällt das: