Was ich mir selbst zu Weihnachten schenken würde!

Mit zwei guten Nachrichten komme ich heute: Noch sechzehnmal schlafen und dann werden die Tage endlich wieder länger. Dann weitere zwei Tage schlafen, bis Heiligabend. Tja, und dann nur noch eine Woche, bis das denkwürdige Jahr 2020 zu Ende geht.

Weihnachten wird dieses Jahr für uns alle anders als sonst sein. Doch ich bin sicher, wir machen das Beste daraus. Die Stimmung unter uns ist im Moment nicht unbedingt die beste. Die meisten Leute, mit denen ich mich unterhalte, sind wegen der aktuellen Situation etwas  betrübt. Kaum einer, der von sich behauptet, alles wäre fein. Doch da wir gar keine andere Wahl haben, müssen wir einfach das Beste aus der Situation machen. So nach dem Motto: Augen zu, Maske auf und durch. Immerhin geht es uns hier in Deutschland mit Covid-19 besser, als in vielen anderen Ländern. Das sollten wir immer zu schätzen wissen.

glamupyourlifestyle runte-schmuck ue-50-blog ue-40-mode

Weihnachtsgeschenke Online kaufen?

Apropos Weihnachten: Habt ihr schon alle Geschenke eingekauft? Wie besorgt ihr die Geschenke für eure Lieben? Bestellt ihr eher Online oder kauft doch vor Ort. Eigentlich sollten wir unbedingt die lokalen Händler unterstützen. Doch irgendwie habe ich nicht so recht Lust mich ins weihnachtliche Shopping-Getümmel zu stürzen. Wobei logischerweise die Läden leerer sind, als sonst um diese Jahreszeit. Vielleicht nehme ich mir vor Weihnachten einen halben Tag Urlaub und gehe mal unter der Woche Geschenke besorgen. Da ist das Einkaufen bestimmt noch entspannter.

Bei all der ganzen Überlegungen, was wir unseren Lieben schenken, sollten wir auch uns selbst nicht vergessen. Wir hatten alle kein leichtes Jahr. Da haben wir es verdient, uns selbst ein besonderes Geschenk zu machen. Es muss ja nichts Teures sein. Irgendetwas, was wir uns schon länger kaufen wollten, es aber doch nie getan haben. Einfach, weil wir mit uns selbst zu geizig sind oder weil wir immer wieder denken, das brauche ich sowieso nicht unbedingt. Müssen wir uns immer nur etwas kaufen, wenn wir es auch tatsächlich benötigen? Es ist auch nett, Dinge zu besitzen, die wir nur besitzen, weil sie schön sind.

glamupyourlifestyle runte-schmuck ue-50-blog ue-40-mode

Wenn wir schon beim Selbstbeschenken sind, Ich hätte da einen Tipp für euch. Bei Runte-Schmuck (Werbung) gibt es heute bis 24 Uhr mit meinem Code ,,CLAUSI10″ (Ableitung von Cla + Nikolausi) 😉 – 10 % Rabatt auf alle Schmuckstücke bei Dagmar. Wenn ihr also schon länger mit einer Kette oder Armband von Runte-Schmuck liebäugelt, wäre jetzt eine gute Gelegenheit, euch das Schmuckstück zu schenken.

Nun zeige ich euch noch schnell, was ich mir schenken würde, wenn ich mir nicht gerade erst ein größeres Geschenk geleistet hätte. Ganz verliebt bin ich in das Armband von Tiffany, welches ich bei Breuninger* gesehen habe. Das hat natürlich seinen Preis. Entweder spare ich noch etwas, oder ich kann Dagmar davon überzeugen, ein ähnliches Armband in ihre Kollektion aufzunehmen. Diesen Morgenmantel* aus Seide würde ich mir auch gerne unter den Weihnachtsbaum legen. Tja, und dann war da noch diese Chloe Tasche* bei Fashionette und der kuschelige Schal aus Kaschmir* bei Joseph Fashion. (*Affiliatelinks) Aber sonst bin ich wunschlos glücklich. 😉

 

glamupyourlifestyle runte-schmuck ue-50-blog ue-40-mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Kommentare

  1. Maja Vasic
    Dezember 6, 2020 / 7:45 am

    Guten Morgen Cla,

    sich mit Schmuck selbst zu beschenken ist eine feine Idee. Danke für den Code.

    Dieses Jahr habe ich auch irgendwie keine Lust zum shoppen in den Läden. Wobei ich Weihnachtsgeschenke in zwei kleinen Läden besorgen werde. Da bestelle ich vor. Es wird wunderbar vorbereitet und eingepackt. So unterstützt man kleine Läden und erspart sich Stress.

    Hab einen schönen zweiten Advent.
    Gruß
    Maja

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 12:52 pm

      Liebe Maja,
      ich hoffe du bist bei Dagmar fündig geworden.
      Schön, dass du den lokalen Handel unterstützt.
      Liebe Grüße
      Cla

  2. Claudia
    Dezember 6, 2020 / 8:27 am

    Hallo liebe Clausi,

    Die Chloé-Tasche, ja, die würde ich nehmen, ebenso wie den feinen Schal und das Tiffany-Armband auch. Wenn ich nur eins wählen könnte (ich meine, ich kann ja gar keins wählen 😉 , dann wäre es tatsächlich die Tasche.

    Ich habe zum ersten Mal vergessen, einen Schokonikolaus für meinen Mann zu kaufen. Zum Glück hatte ich einen in meinem Adventskalender und konnte ihn ihm hinstellen.

    Geschenke, die paar, die ich kaufe, kaufe ich vor Ort. Es mussten schon so viele Läden schließen und weil ich in ein paar Monaten oder Jahren nicht durch komplett leere Fußgängerzonen gehen will, lasse ich meine paar Kröten dort.

    Liebe Clausi,
    einen schönen Nikolausi
    wünscht dir Schoko-CLausia 🙂

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 12:58 pm

      Liebe Claudia,
      das mit der Vergesslichkeit kommt mir bekannt vor. Ich habe gleich den ganzen Nikolaustag verdrängt. Vielleicht, weil er auch noch auf den 2. Advent gefallen ist.

      Ich glaube, ich werde mich die Tage auch mal in die Innenstadt begeben, um den lokalen Hanel etwas zu unterstützen. Wobei ich dieses Jahr auch ein wenig einfallslos bin, im Bezug auf Geschenke. Ich lasse mich einfach mal vor Ort inspirieren.
      Hab eine schöne Woche, liebe Claudia

      • Claudia
        Dezember 7, 2020 / 2:51 pm

        Also ich bin zufällig in einer Parfümerie fündig geworden. Dort hingen nämlich ein paar schöne Schals und die haben mich auf die Idee gebracht, meiner Freundin eben einen solchen zu schenken, in rot auch noch. Passend zu Weihnachten.
        Aaaaber was ich schreiben wollte: Hast du jetzt eine Katze? Find ich Hammer. Habe ich aus einem anderen Kommentar mir so gedacht. Schön!!!
        Hoffe auf näheres. Vielleicht einen blogpost?
        LG
        Den Nikolaus habe ich mir dann heute gekauft, Kopf ist schon ab.

        • claudia
          Autor
          Dezember 9, 2020 / 9:24 pm

          Jaaaaaa, ich habe jetzt eine pelzige Mitbewohnerin. :)) Demnächst werde ich sie euch auf alle Fälle vorstellen.
          Liebe Grüße

  3. Dezember 6, 2020 / 9:54 am

    Ich mache es ähnlich wie Du, habe kurz vor Weihnachten mir Urlaub genommen und lege ein Tag frei um ganz schnell in die Statdt zu huschen und ein paar Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Ich habe auch schon alles auf dem Schirm. Schmuck finde ich immer eine schöne Idee, über die man sich immer wieder freuen kann!

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 1:00 pm

      Gut, wenn du schon ungefähr weißt, was du an Geschenken besorgen möchtest. Da bist du mir einen Schritt vorausSchmuckgeschenke finde ich auch prima, besonders, wenn ich sie bekomme. 😉
      Liebe Grüße

  4. Dezember 6, 2020 / 10:31 am

    Cooler Hut und sehr schöne Kette. Da gehe ich mal stöbern!
    Danke und happy Nikolausi.

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 1:00 pm

      Freut mich, dass dir der Hut gefällt. Komme gut in die neue Woche, liebe Nicole

  5. Dezember 6, 2020 / 12:15 pm

    Liebe Cla,
    dass die Situation nicht ideal bis blöd ist, ist klar.
    Aber ich bin deiner Meinung: erstens sollten wir das Beste und schönste draus machen und zweitens geht es uns wirklich noch relativ gut bei allem.
    Schöne sachen hast du ausgesucht und auch den Hut mag ich an dir.
    Hab einen schönen ersten Nikolaustag mit deiner Nala und behalte deine positive Einstellung.
    Liebste Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 1:02 pm

      Dankeschön liebe Nicole. Die Mietze hält mich ganz schön auf Trab. Aber es ist toll so ein wunderbares Wesen im Haus zu haben.
      Herzliche Grüße
      Cla

  6. Dezember 7, 2020 / 9:23 am

    Liebe Cla,

    Den Artikel der Dich berührt habe ich leider nicht gefunden, entweder übersah ich den Link oder war einfach blind, aber darum geht es ja nicht. Vielmehr geht es um eine Zeit die für viele so anders ist gerade zu Weihnachten. Für viele ist sie aber rein wie immer, alle die Menschen die weder Familie noch so gute Freunde haben dass sie jedes Jahr die Feiertage alleine bewältigen müssen. Eine schwere Zeit für diese Menschen, nicht jur heute sondern immer.
    Geschenken an sich selbst sind immer eine Gute Sache, sie sollten etwas besonderes sein. Ob die nun an Weihnachten im allgemeinen Kaufrausch und Geschenke Wahn statt finden müssen, das lasse ich mal dahin gestellt, wichtig ist die Freude, die man con sich selbst erhält.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    • claudia
      Autor
      Dezember 7, 2020 / 1:08 pm

      Ach, habe ich vor lauter Kopflosigkeit vergessen, den Artikel zu verlinken. Typisch für mich.
      Auch ich finde die Zeit mit den Liebsten das schönste Geschenk überhaupt. Leider gibt es viel zu viele Menschen, die keine Freunde und Familie habe und dadurch besonders an Feiertagen alleine sind. Ich befürchte, dieses Jahr vielleicht noch mehr als sonst.
      Liebe Grüße
      Cla

  7. Dezember 8, 2020 / 10:47 pm

    We have many problems in Poland, unfortunately, and it is not only Covid. All women dream above all about the right to choose and their rights. May the new year bring us new …

    And the jewelry is very beautiful.

    • claudia
      Autor
      Dezember 10, 2020 / 12:55 pm

      I hope the new year bring the whole world good news.
      Thank you dear Karo

%d Bloggern gefällt das: