Uncover Skincare von Dr. Jetske Ultee im Test

Werbung
Nie gab es so viele Kosmetikmarken wie heute und ich habe den Eindruck, es kommen fast täglich neue dazu. So kommt es mir zumindest vor, da ich bestimmt mehrmals in der Woche Anfragen von Kosmetikmarken erhalte. Nicht jede nehme ich an, schon alleine, weil ich meine Haut nicht alle 8 Tage mit unterschiedlichen Produkten pflegen möchte. Vor Jahren habe ich nämlich durch das ständige Wechseln meiner Beautytöpfchen periorale Dermatitis bekommen (einen Beitrag darüber findet ihr hier).

Manche Kooperationen für Cremes und Co. lehne ich aber auch ab, weil sie nicht zu mir passen. Erst kürzlich habe ich eine Anfrage für eine Pflegeserie für Mischhaut erhalten. Da meine Haut eher zur Trockenheit neigt, sind solche Produkte nicht für mich geeignet. Für mich als Bloggerin ist es selbstverständlich toll, immer wieder neue Marken und Produkte kennenlernen zu dürfen. Hätte ich keinen Blog, würde ich wahrscheinlich über die ein oder andere schöne Marke nie erfahren. Außer ich würde vielleicht Blogs lesen, doch ich gestehe, ich besuche nur eine Handvoll Blogs regelmäßig.

glamupyourlifestyle Uncover-Skincare Jetske-Ultee ue-40-blog ue-50-blog

Auch die Pflegeserie Uncover Skincare von Frau Dr. Jetske Ultee hätte ich ohne Blog bestimmt nie kennengelernt. Frau Dr. Ultee ist studierte Medizinerin in den Niederlanden und arbeitet seit 2004 als Forscherin in der kosmetischen Dermatologie. Die milden Inhaltsstoffe in ihrer Pflegelinie sind nachweislich wirkungsvoll und besonders für sensible Haut geeignet.

Für frische Wirkstoffe wird in kleinen Mengen produziert

Damit die aktiven Inhaltsstoffe ihre hohe Wirksamkeit behalten, werden die Hautpflegeprodukte in kleinen Mengen in den Niederlanden produziert. Bewusst gibt es bei Frau Dr. Jetske Ultee keine Proben. Sie vertritt die Ansicht, man sollte sich Zeit nehmen, um zu spüren, wie gut ein Produkt für die Haut wirken kann. Deshalb gibt es auch 30 Tage Rückerstattung des Kaufpreises, falls man wider erwartend mit einem Produkt nicht zufrieden ist. Ich finde, das klingt sehr fair.

Im Test habe ich aus der Uncover Skin Serie einen Cleanser, einen Toner und ein Exfoliant, alles Produkte, die für normale bis trockene Haut bestimmt sind. Der Cleanser, der schon fast die Konsistenz einer Creme hat, reinigt die Haut gründlich, ohne ein Trockenheitsgefühl zu hinterlassen. Im Gegenteil, die Haut fühlt sich danach wunderbar weich und zart an. Das ist genau das Hautgefühl, welches ich mir von einem Reinigungsprodukt für meine trockene Haut wünsche.

Wie sauber die Haut nach der Anwendung ist, kann ich im darauffolgenden Schritt mit dem Uncover Skincare Toner sehen. Ich hatte schon Cleanser, bei denen der mit Toner beträufelte Pad, anschließend noch Schmutzreste von der Haut genommen hat. Das ist hier nicht der Fall, der Pad sieht danach überhaupt nicht schmutzig aus.

glamupyourlifestyle Uncover-Skincare Jetske-Ultee ue-40-blog ue-50-blog

Apropos Cleanser: In letzter Zeit höre ich bei anderen Frauen heraus, dass sie ihre Haut doppelt reinigen. Erst mit einem ölhaltigen Produkt und im Anschluss mit einem weiteren Cleanser. Mit Doppelreinigung habe ich mich noch nicht befasst, deshalb kann ich es mir für mich nicht vorstellen. Aber man soll ja nie, nie sagen.

Toner, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt

Doch gerne lange ich beim Toner zweimal hin. Zuerst gebe ich den Toner von Uncover Skincare auf ein Pad und gehe damit über die Haut. Im zweiten Durchgang sprühe ich mir den Toner direkt auf das Gesicht. Wenn ein Toner die Haut auch mit Feuchtigkeit versorgt, will ich das selbstverständlich ausreichend nutzen. Da der Toner von Frau Dr. Jetske Ultee einen Pumpverschluss hat, ist damit die Anwendung ganz einfach.

Der Uncover Skincare Toner für normale bis trockene Haut wirkt beruhigend und hydratisierend. Ein Toner ist für mich aus meiner Pflegeroutine nicht wegzudenken. Nicht nur, weil bei mir Zuhause das Wasser sehr kalkhaltig ist, sondern der Toner auch die Haut auf die nachfolgenden Produkte vorbereitet. Die Wirkstoffe der weiteren Produkte sollen dadurch von der Haut besser aufgenommen werden. Der Uncover Skincare Toner ist übrigens hautberuhigend, sodass er sich auch gut für empfindlicher Haut nach einem Sonnenbad eignet.

glamupyourlifestyle Uncover-Skincare Jetske-Ultee ue-40-blog ue-50-blog

Für normale und trockene Haut ist auch das Exfoliant aus der Pflegeserie gedacht. Das Peeling-Gel mit 8 % Glykolsäure entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Ich verwende das Exfoliant dreimal in der Woche am Abend. Dafür trage ich das Gel nach dem Toner dünn auf das Gesicht auf und lasse ihn einziehen. Nach 10 Minuten kommt dann einfach meine Nachtpflege drüber. Morgens, wenn ich mein Gesicht wasche, spüre ich direkt, wie glatt sich meine Haut anfühlt. Auch das regelmäßige Peelen meiner Haut gehört schon seit Jahren zu meiner Pflegeroutine. Nur Haut ohne abgestorbene Hautschüppchen kann wirklich strahlen.

Den Undercover Skincare Moisturizer habe ich auch getestet. Allerdings nur ein paar Tage, da ich noch einen recht vollen Topf einer anderen Gesichtscreme im Gebrauch habe und diesen erst mal aufbrauchen möchte. Doch nach den wenigen Tagen der Anwendung kann ich sagen, dass ich das Hautgefühl durch den Undercover Skincare Moisturizer mag.

glamupyourlifestyle Uncover-Skincare Jetske-Ultee ue-40-blog ue-50-blog

Generell finde ich die Undercover Skincare Pflegeserie sehr spannend. Schöne Produkte mit wenigen, aber gut wirksamen Inhaltsstoffen, die ohne zusätzlichen Schnickschnack auskommt. Auch das cleane Packaging mag ich sehr. Wer nach einer Pflegeserie sucht, die einfach das tut, was sie soll, ist hier genau richtig. Für die, die sich gerne mal bei Frau Dr. Jetske Ultee umschauen möchten, habe ich einen Rabattcode parat. Mit GLAMUP10% gibt es 10 % Ermäßigung auf alle Produkte, außer auf Sonnenschutz. Warum es keinen Rabatt auf die Sonnenschutzproduke gibt, hat eine schöne Hintergrundgeschichte!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentare

  1. März 14, 2021 / 11:37 am

    Liebe Cla,
    es stimmt, man kann auch die Übersicht verlieren und die Haut überstrapazieren. Aber dennoch ist es immer interessant über den Tellerrand zu schauen. Manchmal wende ich doppelte Reinigung an, aber manchmal habe ich das Gefühl, das ist zu viel.
    Danke für deine interessante Vorstellung und einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. EvelinWakri
    März 14, 2021 / 5:34 pm

    Liebe Cla,
    Ja langsam verliert man wirklich den Überblick über die vielen Marken an Pflegeprodukten. Diese klingt sehr interessant und wirksam. Werde bei Jetske Ultee mal vorbeischauen, da mein Pflegeprodukt langsam dem Ende zu geht. Ein interessanter Beitrag.
    Schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    Evelin

  3. März 14, 2021 / 7:35 pm

    Da hast du recht, die Kosmetikindustrie bringt jeden Tag was Neues auf dem Markt. Da verliert man schon langsam den Überblick. Das gute, es ist tatsächlich für jeden etwas dabei. Die Marke kenne ich noch nicht, hört sich gut an. Danke für den tipp! Liebe Grüße!

  4. März 15, 2021 / 1:50 pm

    Von der Marke habe ich bis dato noch nichts gehört! Aber recht hast Du, der Markt ist voll von Pflegeprodukten, und meistens werde ich erst durch Rabattcodes darauf aufmerksam gemacht. Muss ich mir mal genauer anschauen. Der Moistruizer könnte mir gefallen

%d Bloggern gefällt das: