Die Fashion Week und eine Chanel Vintage Tasche

Eigentlich war für heute ein anderer Beitrag geplant, doch wie das oftmals so ist, läuft es nicht immer so, wie man denkt. Mein Sonntagspost ist zwar fertig geschrieben und die Freigabe habe ich auch, doch die liebe Sonne hat nicht mitgespielt. Für die Produktion der Fotos für den Post hätte ich Sonnenlicht benötigt und daran hat es diese Woche etwas gemangelt. Frau Sonne war die Tage etwas zickig. Also improvisiere ich wieder mal und berichte, was sonst noch außer Regen und Gewitter bei mir los war.

Für das Kultur- und Kreativ-Wirtschaftsmagazin des hessischen Wirtschaftsministeriums habe ich ein Interview über die Fashion Week in Frankfurt und Mode überhaupt gegeben. Im Interview wurde ich gefragt, was ich davon halte, dass es die Fashion Week nun in MAINHATTEN gibt und was ich mir davon verspreche. Aber auch über meine Verantwortung meinen Leser:innen gegenüber und auf welche wiederbelebten Trends ich verzichten kann, habe ich erzählt. Das ganze Interview findet ihr hier!

glamupyourlifestyle balenciaga-Sneaker Fashion-week-frankfurt ue-40-mode ue-50-blog

Online Präsentation für Kreative

Apropos hessisches Wirtschaftsministerium. Am 16. Juli habe ich auf der Webseite des Ministeriums ,,Kreativer Sonnengruß“ eine Präsentation. Um es genau zu sagen, präsentiere ich mich dort selbst. Einmal im Jahr findet diese Veranstaltung des hessischen Wirtschaftsministeriums, zusammen mit der Medienanstalt Hessen statt. Normalerweise live, aber in Covid-Zeiten, wie so vieles, Online. Das Event ist dafür gedacht, Unternehmen mit kreativ Schaffenden zusammenzubringen. Bei der Online-Veranstaltung soll darüber diskutiert werden, wie sich die Branche der Influencer in den letzten Jahren entwickelt hat. Vorgestellt werden verschiedene Geschäftsmodelle, die zeigen, wie hochwertiger Content im Internet aussehen und wie man damit Geld verdienen kann.

Ich gebe zu, umso näher dieser Termin rückt, desto aufgeregter werde ich. Ein klein wenig bin ich sogar froh, dass die Veranstaltung Online ist. Ich glaube, vor meinem Laptop fällt mir eine Präsentation leichter, statt vor einem Live-Publikum. Etwas mulmig ist mir trotzdem zumute. Doch irgendwie werde ich das Kind schon schaukeln. Ihr könnt übrigens auch an dem Event teilnehmen. Hier könnt ihr euch anmelden. Vielleicht will der ein oder andere mir ja virtuell die Hand halten. 🙂

glamupyourlifestyle balenciaga-Sneaker Fashion-week-frankfurt ue-40-mode ue-50-blog

glamupyourlifestyle balenciaga-Sneaker Fashion-week-frankfurt ue-40-mode ue-50-blog

Chanel Vintage Tasche auf Instagram verkauft

Am Freitag hatte ich in meinen Instagram-Storys mal wieder einen kleinen Sale. Angeboten habe ich zwei Taschen, einen Chanel Vintage Tasche und eine von Loewe. Dass eine Vintage Tasche von Chanel immer noch seinen Preis hat, ist verständlich. Ich habe mal nachgeforscht, mein Model, die Chanel Timeless Jumbo, wird im Internet immer noch für mindestens 4000 € angeboten. Teilweise liegt der Preis sogar noch höher. Für meine Tasche habe ich jetzt tatsächlich den Betrag bekommen, den ich vor vier Jahren dafür bezahlte. Der lag damals etwas unter 4000 €.

Für mich ist der Preis in Ordnung. Zum einen hat die Tasche eine liebe Freundin gekauft, da freue ich mich selbstverständlich, dass sie in guten Händen ist. Zum anderen hätte ich unterm Strich auch nicht mehr für die Tasche erhalten, wenn ich sie in einen der bekannten Online-Second-Hand-Shops für Designer-Sachen abgegeben hätte. Auch die wollen logischerweise daran verdienen, zum Teil liegen die Provisionen bei 40 %. Die Loewe Tasche war übrigens auch ruckzuck weg. Das hätte ich gar nicht so erwartet, weil ich noch dachte, dieses hochwertige spanische Label kennen wahrscheinlich gar nicht so viel. Doch da habe ich mich getäuscht. Auch diese Tasche ist gut untergekommen.

Ein wenig blutet mir schon das Herz, die Chanel-Tasche verkauft zu haben. Allerdings auch nur etwas. Die Tasche liegt seit mindestens zwei Jahren unbenutzt im Schrank. Hätte ich sie nicht verkauft, würde das Schätzchen bestimmt weiterhin in den Tiefen meines Schranks schlummern. Ich greife eben doch überwiegend nach meinen neueren Taschen. Für mich ist es eine bewährte Methode meine Sachen weiterzuverkaufen, statt sie dauerhaft in den Winterschlaf zu schicken.

glamupyourlifestyle balenciaga-Sneaker Fashion-week-frankfurt ue-40-mode ue-50-blog

  • Hose: AGOLDE
  • Poloshirt: TONI Fashion
  • Sneaker: Balenciaga
  • Tasche: Louis Vuitton

Eine schwarze Jeans von AGOLDE findet ihr bei Breuninger*, ich liebe meine Hose. Meine Sneakers gibt es bei Mytheresa* und eine viel günstigere Variante bei Görtz*. (*Affiliatelink)

Wie jeden Sommer trete ich auch dieses Jahr etwas kürzer. Ich werde also in den nächsten Sommerwochen nicht so regelmäßig im Blog posten, wie üblicherweise. Doch ganz still werde ich auch nicht sein. Ich veröffentliche einfach nach Lust, Laune und Sonnenschein. Wer jetzt noch gleich weiterlesen möchte: 2014 hatte ich einen Artikel über den Secondhand-Shop für Designer-Teile, Rebelle und 2017 erzählte ich stolz von meiner neuen Vintage Chanel Tasche. Eine Anschaffung fürs Leben war es dann wohl doch nicht. Doch mich trösten noch zwei andere Chanel Taschen über den Verkauf hinweg.

glamupyourlifestyle balenciaga-Sneaker Fashion-week-frankfurt ue-40-mode ue-50-blog

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Kommentare

  1. Claudia
    Juli 4, 2021 / 8:57 am

    Hallo liebe Cla,

    das Interview werde ich lesen, wenn ich Zeit habe. Wieso flutscht sie mir so unter den Fingern weg?
    Dein Outfit ist wieder mal schön. Den sportlichen LV-Rucksack finde ich auch schöner an dir als die klassische Chaneltasche. Die Loewe-Tasche weiß ich nicht, wie sie aussieht. Wenn man was nicht mehr benutzt, ist es sicher besser sie weiterzugeben, damit jemand anders sich daran erfreuen kann.
    Ich stehe momentan sehr auf Damier Azur, finde aber nichts, womit ich so hundertprozentig zufrieden wäre. Kommt auch noch.
    Zu Stilikonen – letztens habe ich mir noch mal die Miniserie „After Camelot“ angesehen. Die Kleider und Mäntel, die Jackie O. zu ihrer Onassis-Zeit trug, würde ich heute alle noch anziehen wollen.
    LG
    Claudia

    Liebe Grüße
    Claudia

    • claudia
      Autor
      Juli 7, 2021 / 8:28 pm

      Liebe Claudia,
      Jackie O. hatte schon einen tollen Stil. Ganz viel von ihr würde ich auch heute noch tragen. Das ist das schöne an Klassikern, sie gehen fast immer.
      Lieben Gruß, Cla

  2. Juli 4, 2021 / 9:22 am

    Guten Morgen,
    Wow der Contest ist eine tolle Chance, Du wirst es rocken. Teile es nochmal auf Instagram, damit ich das Daumendrücken nicht verpasse. Einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Heike Fix

    • claudia
      Autor
      Juli 7, 2021 / 8:29 pm

      Liebe Heike,
      das Event werde ich auf alle Fälle nächste Woche noch mal auf IG teilen.
      Schönen Abend für dich

  3. Juli 4, 2021 / 9:59 am

    Liebe Cla,

    ich glaube, du wirst deine Vorstellung super hinbekommen, weil du du bist. Mein Eindruck ist, dass du sehr authentisch und aufrichtig bist und du hast einen tollen und ja auch bewundernswerten Bloggerweg zurückgelegt.. (einen Hauch davon, hachz… ich träume). Den darfst und sollst du zeigen. Also toi, toi, toi.
    Ich finde es schön, dass deine Schätzchen gut untergekommen sind und nicht im Schrank versauern und du hast auch etwas davon.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      Juli 7, 2021 / 8:33 pm

      Ach, liebe Nicole, deine lieben Worte tun richtig gut. Ich danke dir auch, dass du mir Mut zusprichst.
      Mein Blog wird dieses Jahr neun Jahre alt, es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich mich durchgesetzt habe.
      Wenn ich es mir genau überlege, sind die neun Jahre wie im Fluge vergangen.
      Lieben Gruß

  4. Juli 5, 2021 / 3:57 pm

    Ich versteh Dich da total! Eine Tasche ist ja auch wirklich immer eine Geldanlage. Und je nach Gebrauch kann man sie wirklich gut weiterverkaufen. Meine YSL die ich gekauft habe nutze ich rauf und runter. Sie sieht einfach nach Leben aus. Ich kaufe seit Jahren immer getreu dem Motto: gute Qualität, und dafür dann nicht so viel. Aber man hat Jahre was davon. Wie schön, dass sich die Chanel Tasche bei einer neuen Besitzerin sicherlich genauso viel Freude hat wie bei Dir!

    • claudia
      Autor
      Juli 7, 2021 / 8:34 pm

      Das zeigt, dass du mit deiner schönen Tasche zu 100 % zufrieden bist. Ein guter Kauf also. 🙂

  5. Hasi
    Juli 5, 2021 / 7:31 pm

    Liebe Cla, nachdem wir Dich nun schon ein paar Mal in Dokus erleben durften, bin ich mir auch ganz, ganz sicher, dass Du die Präsentation wieder souverän und lässig rüberbringen wirst! Und wenn vielleicht doch ein ganz, ganz kleines bisschen Lampenfieber flattert, dann musst Du nur daran denken, dass Dich so etwas noch sympathischer macht, denn sowas ist nun einmal soo menschlich :-). Ich war vorhin schon auf Deinem Link für diese Veranstaltung und werde mir diesen später dann nochmals in Ruhe anschauen. Däumchen werde ich aber auf jeden Fall drücken :-). Dein Interview habe ich vorhin auch gelesen – ja, die Radlerhosen, man merkt einfach das Revival der 80er/90er-Jahre. Aber warum nicht, bequem waren diese Hosen ja, also sei es den Jüngeren vergönnt, dieses Kleidungsstück auch einmal in modischer Hinsicht auszuprobieren. Und was die Schlaghosen betrifft, da stimme ich definitiv zu – für mich einfach der beste Hosenschnitt ever für eine tolle Figur. Freut mich auch, dass Du für Deine Chanel-Tasche ein so gutes neues Plätzchen gefunden hast, das ist dann eine perfekte Win-Win-Situation für alle!
    Ich wünsche Dir morgen einen tollen Tag, mit Sonne und angenehmen Temperaturen und liebe Grüße
    Hasi

%d Bloggern gefällt das: