Mittwoch, Mai 15, 2013

Über kurz oder lang - Haare ab



Ich war nie ein grosser Fan von Anne Hathaway. Sicherlich eine hübsche Frau, aber sooo wunderschön auch wieder nicht. Ich fand sie sogar optisch einen Tick langweilig, Augen zu gross und der Mund auch. Ich habe nie den Hype um sie verstanden. Doch seit sie kurze Haare trägt, sehe ich ihre Schönheit und das toppt sie jetzt sogar noch mit ihrer Blondierung.

Ich finde viele Frauen sehen mit kurzen Haaren besser aus. Bestes Beispiel ist für mich Sylvie van der Vaart. Ich war begeistert von ihrem Kurzhaarschnitt. Sie sah einfach umwerfend aus. Jetzt mit langem Haar, eher wie Barbie. Warum halten wir Frauen immer so an unserer Haarlänge fest? Wir kämpfen beim Friseur um jeden cm. Fast jede wünscht sich lange Haare und die meisten Männer stehen auch auf langhaarige Frauen. Dabei würde einigen Frauen einen kürzeren, aber gutgeschnittenen Haarschnitt besser stehen. Muss ja nicht gleich so kurz wie bei Anne Hathaway sein, eventuell schulterlang. Ich kenne viele Frauen mit dünnen, langen Haaren, die mit kürzeren Haaren wirklich besser aussehen würden. Davon abgesehen machen sie sich dann meistens eh einen Zopf.

Keine Frage, ich mag auch langes Haar, wenn es einem steht. Als junges Mãdchen wollte ich auch immer welches, aber ich habe irgendwann erkannt, dass das mit meinen dünnen Haaren einfach nichts aussieht. Sehr gerne würde ich sie ganz ganz kurz tragen wie Anne, aber leider ist mein Gesicht zu schmal, lang und zu kantig. Ich brauche etwas Volumen um die Wangen. 

Was denkt ihr über Kurzhaar-Frisuren? Wäre das was für euch oder geht nicht über langes Haar?
Habt ihr schon mal euren Schopf von lang auf ultrakurz schneiden lassen?

1. Foto: Anne Hathaway
2. Foto: Michell Wiliams 
3. Foto: Sylvie van der Vaart 




Kommentare:

  1. Hmm, ich glaube, es liegt vor allem an den Männern! :) Immerhin wollen wir immer attraktiv für das andere Geschlecht aussehen (Biologie und so). Ich hatte auch Mal kurze Haare und habe dafür von Frauen nur Komplimente bekommen, Männer fanden es schrecklich. Inzwischen mag ich meine Locken schulterlang am Liebsten...
    Ich habe auch den Eindruck, je älter eine Frau wird, je kürzer wird das Haar. Als Mama hat man einfach nicht mehr die Zeit, sich groß Gedanken über seine Haare zu machen, also werden sie kürzer und damit meist ja auch pflegeleichter. Ich kenne kaum eine Frau um die 40, die noch lange Haare hat, wenn ich es mir recht überlege. Alle Kolleginnen haben schulterlanges Haar oder sogar kürzer... :)
    Soviel zu meiner Meinung! :) Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie. Du hast recht, viele Frauen über 40 entscheiden sich, die Haare kürzer zu tragen.
      Nicht nur weil es an Zeit mangelt, sondern wir wissen auch, was uns steht und was nichts. Ich muss aber sagen, auch kurzes Haar kann viel Zeit in anspruch nehmen. Ich brauche ewig für meine 8 Haare. ;)
      Deine Haare sind aber auch ein Traum und ich finde du hast die perfekte Lânge für dich.
      LG Cla

      Löschen
  2. hallo clam, guten morgen gääähhhhnn, ich bin so müde.

    ein flotter kurzhaarschnitt ist doch superschön, aber männer mögen eher langes haar. ich hatte vor vielen vielen jahren auch lange haare aber wenn man sie wirklich jeden tag waschen will ist das einfach zu viel arbeit.

    ich liebe meinen prinz eisenherz schnitt, der mir -so finde ich - steht und der praktisch ist, da ich meine haare jeden tag wasche und das trocknen auch nicht da problem ist, wenn man einen guten fön hat.

    ich denke da immer an senta berger, die auch diese mittellangen haare und das auch schon über jahre und das gefällt mir. die senta ist schon um die 70 glaube ich und immer eine grande dame. aber Catherine Deneuve hat lange haare und das sieht gut aus, die ist ja auch schon 70.
    die silvie nun gut ich bin nicht so ihr fan, mir ist sie immer ein bisschen zu süß. aber es ist alles geschmackssache.
    einen wunderschönen tag wünsche ich dir und ein liebes grüßle von eva-maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Eva-Maria.
      Den meisten älteren Frauen stehn kurze Haare besser. Natürlich gibt es individuell Ausnahmen,
      wie du schon sagst, Catherine Deneuve. Noch ein Beispiel ist meine beste Freundin. Gut, sie ist erst etwas über 40, aber ihr stehen die langen Haare perfekt. Ich kann sie mir gar nicht anders vorstellen.
      Du hast übrigens auch die idealste Länge für dich, steht dir ausgezeichnet.
      Einen schönen Tag.

      Löschen
  3. Michelle Williams is so pretty, so innocent. I love her childish face. I hope Ann Hathaway returns to brunnette , she was prettier with her natural hair.Kisses and nice day:)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Cla,
    schon wieder muss ich Dir beipflichten. In den meisten Fällen stehen den reiferen Frauen Kurzhaarfrisuren besser - das liegt bestimmt auch daran, dass bei manchen die Haare immer dünner/weniger werden. Bei den meisten Prominenten ist es interessant, dass sie sich nur die Haare abschneiden, wenn es einen wichtigen Grund dafür gibt. Sylvie van der Vaart (heißt sie noch so?) zum Beispiel hatte Brustkrebs und bei Anne Hathaway war es doch wegen ihrer Rolle in Les Miserables. Silvie hat schon wieder lange Haare und bestimmt wird auch Miss Hathaway sie sich wieder wachsen lassen. Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die meisten Menschen lange Haare mit Jugendlichkeit, Gesundheit assoziieren und es ist ja auch etwas Wunderschönes - aber nur, wenn man wirklich kräftiges, volles Haar hat. Ich für mich, mag meinen Kurzhaarschnitt gerne und finde er entspricht auch viel mehr meinem Wesen... Allerdings nervt es mich manchmal, dass er soviel Arbeit macht ... Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag - vielleicht kannst Du die Sonne genießen? Lieber Gruß Conny
    http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny. Deine kurzen Haare sind wie dein Markezeichen. Das bist einfach
      DU! Aber ich hätte nicht gedacht das diese Frisur zeitaufwendig ist.
      Gruss Cla

      Löschen
    2. :-) :-) meinst Du, so wie sie aussieht.... :-))))))) nein, ich weiß schon, wie Du es gemeint hast... Zeitaufwendig ist die Frisur insofern, dass ich mir jeden Morgen die Haare waschen muss - wenn ich aufstehe, sehe ich aus wie Rumpelstilzchen. Und ich habe zwar dünne Haare aber eben auch viele und so einige blöde Wirbel.... ach ja, wenn ich vielleicht ein bisschen weniger eitel wäre.... :-)
      Und jetzt gehe ich ins Bett und arbeite an meinem Rumpelstilz-Look.
      Lieben Dank für das Markenzeichen - das freut mich sehr!

      Löschen
    3. Ich war eher der Meinung die Frisur sei pflegeleichter. Waschen, schüttel und gut aussehen. ;)

      Löschen
  5. Ich finde Anne Hathaway wunderschön, auch mit braunen langen Haaren.
    Ich hatte schon alle Haarlängen, aber es stimmt, mein Mann mag sie mindestens kinnlang. Im Augenblick habe ich einen Bob und überlege, ob ich sie nochmal lang wachsen lasse (bevor ich zu alt dafür bin). Dann wieder denke ich, wie langweilig, dann machst du dir nur einen Zopf, weil du sie nicht hochstecken kannst. Bin grad hin- und hergerissen, du hast also das Thema grade richtig getroffen.
    Bei älteren Frauen, die nicht mehr so weiche Gesichter haben, lassen ganz kurze Haare das Gesicht oft noch härter wirken. Das sieht dann schon männlich aus, und das mag ich nicht.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja... die Haare, ein ewiges Problem von mir. Manchmal denke ich, ich hätte DIE Frisur gefunden und dann kann ich sie nach einem halben Jahr auch nicht mehr sehen.
      Lieben Gruss, Cla

      Löschen
  6. Hallo Cla, ich finde kurze Haare ganz toll. Nach meiner ersten Schwangerschaft hab ich mir die Haare von überschulterlang auf sehr kurz schneiden lassen!! War für mich damals die Befreiung überhaupt.
    Inzwischen sind meine Haare einer meiner Baustellen . Ich trage sie ungefähr so wie du, nur lockiger.
    Meine Friseurin meint, so können wir das meiste überdecken!
    Ich finde auch Frauen mit kurzen Haaren oft, viel besonderer.
    Wieder ein schönes Thema, dass du ausgewählt hast.
    Bis morgen..... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie.Schade,dass ich nicht weiß wie du aussiehst. Ich habe schon ein paar mal daran gedacht. Die meisten hier kenne ich ja auch von Fotos.
      Es ist bei mir so wie Buch lesen, man hat ein Bild von den Personen vor Augen
      und ich habe mir dich mit längeren dunklen, aber gelockte Haare vorgestellt. ;)
      Hast du Naturlocken? Ich hätte auch so gerne gelocktes Haar. Ich probiere im Moment etwas rum, aber es wird nichts. :(
      Eine entspannten Tag, Cla

      Löschen
    2. Liebe Cla, ist das nett von dir. Du überlegst dir tatsächlich wie ich wohl aussehe!? Ich bin total gerührt....... Ja, ich habe naturlocken nur eben durch meine Geschichte ( hab ich gestern kurz erwähnt) Leiden meine Haare total darunter. Ich probier momentan, dass mit den curly hairs.hast du davon schon gehört? Nowshine hat es auf ihrem Blog auch mal gepostet.
      ..... Marie

      Löschen
    3. Danke für den Tipp mit Curly Hair. Das ist ein Lockenstab, oder? Ich werde mal bei nowshine schauen. Die hat übrigens auch tolles Haar. :)

      Löschen
    4. Ich bin's nochmal, nein das ist eine Methode um lockiges Haar , noch lockiger zu machen. Man muss dazu bestimmte Haarpflegeprodukte verwenden. Es funktioniert auch, nur eben die etwas überteuerten Mittelchen dazu.
      .... Marie

      Löschen
  7. Hi,

    ich hatte noch nie lange Haare ;)
    Und ja, ich finde kurze Haare machen schon "etwas" jünger...obwohl gepflegte lange Haare schon ein Blickfang sind.
    Ich denke, bei manchen ist es reine Bequemlichkeit und manchmal auch eine Kostenfrage. Ich lasse mit Schnitt und Farbe (sonst wäre ich grau) alle 7 Wochen kanpp 100€ beim Frisör.

    Viele Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine. Tolle lange Haare sind immer ein Blickfang. Leider hat das nicht jede Frau und wir müssen das beste daraus machen. ;)
      Selbst wenn es 100€ kostet. Es steht dir aber auch gut. :)
      Lieben Gruss

      Löschen
  8. Wir halten an unseren Haaren fest, weil es DAS Symbol für Weiblichkeit ist und weil es leider nur wenige Männer gibt, die einen Kurzhaarschnitt zu schätzen wissen. Schlimm ist ja, dass die langen Haare noch so katastrophal aussehen können (ungepflegt, fitzelig, strohig und eher an Putzwolle erinnernd), für viele Männer gilt: Hauptsache lang. Und das finde ich gruselig.

    Witzig ist, dass frau für einen kürzeren Haarschnitt tatsächlich viele Komplimente von den Frauen bekommt. Ging mir auch so. Warum? Weil sie so mutig ist, sich dem Langhaar-"Zwang" zu widersetzen oder weil sie aus dem männlichen Beuteschema rausfällt? Ich liebe lange Haare, habe es aber nie länger als bis zu den Schultern geschafft und das ist jetzt auch die Länge, die ich trage. Versuche allerdings, mir die Stufen ein bisschen rauswachsen zu lassen und hoffe, dass mich meine dicken und aalglatten Haare nicht erschlagen. ;)

    Und wenn schon eine Mähne (so wie Annemarie ;)), dann bitte gesund und glänzend. Alles andere ... na ja... ist Geschmackssache. Mein liebstes Lang-Kurz-Beispiel ist übrigens Carrie Bradshaw. ;) Sie kann beide Haarlängen tragen. Aber mit dem Kurzhaarschnitt (wobei die ja sooo kurz nicht sind) gefällt sie mir viel besser. Und sonst würde ich die Haarlänge weniger vom Alter abhängig machen. Es muss halt zum Typ passen und vor allem muss die Haarbeschaffenheit stimmen. Schau dir mal Christine Lagarde an, die finde ich mit ihrer sehr markanten Frisur richtig toll. Da weiß man(n) auch gleich, dass man(n) kein Püppchen vor sich hat. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna. Carrie Bradshaw ist ein tolles Beispiel, ich finde sie sieht mit kurz und lang super aus. Aber auch ich fand sie mit kurzen Haaren noch einen Tick schöner. Sie hat aber auch verdammt tolles Haar. "Neid"
      Tja, typisch Mann, egal wie es aussieht, Hauptsache lang.
      Leider weiß ich auch nicht wie du ausschaust und bin total neugierig. Du solltest ein Foto von dir reinsetzten. Ich habe dich zwar dunkel, aber eher kurzhaarig imaginiert.
      Einen schönen Tag

      Löschen
  9. i prefer natural color...and ANNe is more beautiful with her brown hairs...but i love this kind of cut!!( but i am so curly....that in my case is not possible ...!!)
    nice list!
    I'll waiting for you dear!
    Have a MAGIC DAY!
    Kisses from CAPUT MUNDI(Rome)!
    FEDERICA
    http://smartchicdietreadbooksandfly.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  10. Also: Einmal von hüftlang auf raspelkurz und andere Farbe. ich habe es gelibt, sah aber sehr nach Junge aus (gan lustige Szenen, wenn Leute mich nur von hinten sahen und mit "junger Mann" ansprachen. Dann nochmal von schulterlang zu 12 Millimeter. Mittlerweile werden sie wieder lang, weil es - so absurd es klingt - weniger Arbeit ist. So ein raspelkurzer Schnitt sieht halt schnell blöd aus, wenn es rauswächst (und sich kringelt wegen der Locken). Meine Ma hat übrigens lange graue Haare un ist 86, ich finds schön, sie sieht aus wie eine alte Indianerin :-D
    Und ich finde auch oft, dass "reifere" Frauen (was für ein gruseliger Ausdruck!!!) mit kurzen und dann oft auch noch heftigst gefärbten Haaren zu hart aussehen.
    Just my two cents.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du bist aber mutig, von ganz lang zu ganz kurz.
      Ja denkt man gar nicht, dass langes Haar weniger Arbeit macht als kurzes.
      Ich habe ja schulterlang und ich brauche ewig.
      Es gibt einen bestimmten Typ Frauen, die ihre grauen langen Haaren mit Würde tragen. Die haben eine enorme Ausstrahlung.
      Lieben Gruss

      Löschen
  11. I was blown away by Anne Hathaways hair cut and colour when I saw photos of her at the MET ball - I thought she looked amazing and I hope she keeps it for a while. Believe it or not, I also like Miley Cyrus's hair - I think she looks really cute with that.

    I tend to keep my hair short because afro-caribbean hair does not really grow long anyway, but if I had the choice I think I would prefer long hair because you can do a little bit more with it x

    http://forcailini.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Hi dear!! Thanks for visiting my blog!
    I'm your new follower on GFC! Do you like to follow me back? New post up on my blog!! You like it!!

    xo
    Lady Trends
    http://myladytrends.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  13. liebe cla,

    ich finde frauen mit kurzen haaren toll! es dauert auch nicht mehr lange, bis ich mich einreihe... ;-)

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte eigentlich fast mein ganzes Leben lang shortcuts - in allen erdenklichen Farben und Formen - als Kind haben immer alle gedacht, ich sei ein Junge - die langen Haare habe ich erst seit 5, 6 Jahren - und ich fühle mich wohl damit - aber wenn ich mal wieder Lust auf kurz habe, dann kommen sie wieder ab :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  15. I like short hair, some years ago I used to have mine really shorts, but now I love them long. To me you would be really interesting with short hair (in your last post, there was a shot with a bun and I liked it very much), but maybe you can just create a "false short hair hairdo" without cut them!

    http://lowbudget-lowcost.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  16. Die Frauen, die ich kenne und die ihre Haare sehr kurz tragen, sind tough und selbstbewußt und sehen großartig aus, sind aber meist an die oder über 40. Vielleicht ist es in dem Alter nicht nur das Wissen um den Typ, was einem steht usw, sondern weil sie mittlerweile drauf pfeifen was in der Männerwelt gefragt ist, weil sie bei sich sind und die Frisur tragen, die ihnen am Besten gefällt. Bei den jungen Mädels und jüngeren Frauen stelle ich immer wieder massenhaften 'Uniform-Look' fest.
    Ich selber habe Pferdehaare, um die ich oft beneidet werde, die aber auch nicht das Gelbe vom Ei sind, da sie sich nicht für alle Frisuren eignen. Ich hatte sie mal lang, da trockneten sie über Stunden, waren zu dick und glatt für Hochsteckfrisuren und endeten meist in einem - genau - Pferdeschwanz. Dann hatte ich einen Pixie, dafür waren sie auch zu dick, ein Zentimeter zu kurz und sie standen wie eine Bürste, sie mußten massiv ausgedünnt werden, woraus resultierte, das ich nie mit dergleichen Frisur den Salon verließ. Momentan bin ich auf der Suche nach der richtigen Länge, es scheint auf einen gestuften kinnlangen Bob rauszulaufen.
    Mein Mann und der Mann meiner besten Freundin mögen Kurzhaarfrisuren an Frauen sehr gerne. Favorit meines Mannes ist Jamie Lee Curtis. Das beruhigt mich für meine Grauhaarphase ungemein ;o).
    VG,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi. So wie es aussieht, sind die meisten mit ihren Haaren nicht immer zufrieden. Ich wünsche mir eigentlich Pferdehaare, aber so wie du es beschreibst sind die wohl auch nicht leicht zu managen.
      Ich glaube auch, dass der Wunsch nach langen Haaren eher unter jungen verbreitet ist. Man muss sich nur mal die Mädels bei GNTM anschauen, überwiegend langes, glattes Haar und weinen rum wenn die Schere angesetzt wird.
      Und dein Mann und der deiner Freundin sind Ausnahmen. ;)
      Liebe Grüsse. Cla

      Löschen
  17. Ich hatte schon Haare bis zum Hosenbund und auch so wie Sylvie van der Vaart auf dem Foto oben und alle Längen dazwischen. Ich muss aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass ICH mit langen Haaren besser zurechtkomme. Je kürzer sie sind, desto länger brauche ich. Die eine Seite wellt nach außen, die andere nach innen, der Pony steht in alle Richtungen, wenn eine Windböe kommt sieht man aus wie gerade in Steckdose gefasst. Steht man morgens auf sind sie partienweise so umgebogen, umgeknickt und stehen wie eine Antenne ab oder man sieht aus als hätte man eine Riesenbeule und die wieder glatt bekommen geht NUR mit ganz waschen. Blöd wenn man abends gebadet oder geduscht hat und wegen einer Haar-Antenne die Haare wieder waschen muss. Wenn sie lang sind passiert mir sowas nie. Da kämme ich einmal durch und ich kann los.

    Ich habe ganz dickes "Pferdehaar" und finde sie lang am schönsten bei mir. Da ich nicht sehr groß bin sehe ich mit kurzen Haaren auch burschikos aus und das mag ich absolut nicht. ABER wenn lang, dann müssen sie gepflegt aussehen und nicht wie ein fusseliger alter Besen *g*. Wenn das mit der eigenen Haarveranlagung nicht harmoniert dann sollte man sie lieber kürzer aber gesund und gepflegt tragen.

    Ich finde einige Frauen mit kurzen Haaren auch vieeel schöner als mit langen, Bsp. Sylvie. Das ist wie Männer mit Glatze. Einigen Männern stehen einfach keine Haare - Bsp. Detlef Soost oder Bruce Willis oder Dwayne Johnson.

    Was ich noch erschreckend finde. Diese ganzen Extensions. Alle stehen auf langes Haar und kleben sich dann diese Teile an den Kopf. Finde das so furchtbar.

    Könnte jetzt stundenlang weitererzählen..aber nu is gut *g*

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Hi Cla,

    wie Du ja weißt, bin ich eine dieser Ü40-jährigen, die stur an ihrer Langhaarfrise festhalten. Das hat vor allem 2 Gründe:

    Zum einen wachsen meine Haare überdurchschnittlich langsam. Das hat mir sogar mein Friseur bestätigt. D.h. wenn ich mich für eine Kurzhaarfrisur entscheiden würde, dann gäbe es für die nächsten Jahre kein Zurück. Würden meine Haare schneller wachsen, würde ich ganz sicher mehr damit experimentieren.

    Der zweite Grund ist das Styling. Es wird ja immer behauptet kurzes Haar sei praktischer. Was für ein Quatsch. Wenn die langen Haare morgens nicht liegen, werden sie halt mal eben zusammengebunden. Stundenlanges Föhnen - um die Wirbel zu bändigen - spar ich mir. Dazu habe ich weder Lust noch die Zeit, da schlafe ich lieber eine Viertelstunde länger. OK, dafür dauert das Entwirren nach dem Waschen länger, aber das mache ich ohnehin meist abends.

    Aber natürlich ist mir klar, dass auch ich nicht darum herumkomme, irgendwann die Haare kürzen zu müssen. Denn mein Haar ist schon deutlich dünner geworden als es früher mal war (früher war es fast schon ZU dick, heute würde ich sagen, es ist "normal"). Und wenn das so weitergeht, siehts irgendwann nicht mehr schön aus.

    Allerdings würde ich mich dann für eine Schulterlänge oder maximal einen Bob entscheiden. Ein Pixie wäre für mein großflächiges Gesicht (wie ich mit Perücke bereits ausgetestet habe) überhaupt nichts.

    Der dritte Grund, der m.M.n. dafür spricht, gerade Ü40 lange Haare zu tragen ist die Besonderheit. Eben weil man relativ wenige Frauen in diesem Alter mit sehr langen Haaren sieht, sticht man damit aus der Menge heraus. Ich mag das. Eine Freundin meiner Mum ist Ü50 und hat Haare bis zum Po. Ihr wird ständig gesagt, sie soll doch mal endlich ihre Haare (ihrem Alter entsprechend) abschneiden, sie antwortet stets darauf "wieso denn? das ist mein Markenzeichen". Genauso sehe ich das auch.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  19. Beautiful haircuts, it suits them really well.

    Ivana
    xo

    AntwortenLöschen
  20. i have long hair and love it

    fashionpassionomg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde auch bei vielen Frauen die Kurzhaarvariante peppiger und toller! So wie bei Sylvie van der Vaart! Wenn man ein dazu passendes Gesicht hat einfach super! Ich hatte früher oft kürzere Haare aber irgendwie fühl ich mich nicht mehr damit wohl! Deshalb bleiben sie wohl lang:)
    marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. I LOVE THIS HAIRSTYLE
    www.theprincessgown.com

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Cla,
    über kurze Haare denke ich nur Gutes !
    Denn ich bin eine Trägerin <3

    Mein Haarschnitt ist ähnlich zu dem, was die Hathaway bei der Oscar Verleihung trug, vielleicht sogar ein paar cm kürzer.

    Ich hatte schon sehr lange Haare, und obwohl diese sehr kräftig und glänzend sind, trage ich den kürzeren Schnitt viel besser (sagen alle!)
    Ich fühle mich viiiiiiiel weiblicher, DENN:
    mit kurzen Haaren passt man eher auf die Schminke und auf die Kleidung auf, damit man nicht wie einen Bub aussieht ;-))

    Ich denke z.B. an Halle Berry. Die sieht mit den kurzen Haaren einfach atemberaubend aus !
    Und sogar die nicht sympathische Vicky Beckham fand ich mit kurzem Haar viel besser als mit der langen Mähne.
    Und Anna Maria Zimmermann finde ich mit der kurzen Frisur pfiffiger.

    Was die Männer meinen ist mir egal. Weiblichkeit kommt von innen!

    Meiner besseren Hälfte gefalle ich mit dem kurzen frechen Schnitt sowieso besser ;-))

    GLG Lady Z

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halle Berry ist ein gutes Beispiel, ich finde sie mit ihren kurzen Haaren auch ganz toll. Ich habe mal gehört, mit ganz kurzen Haaren sollte man sogar unbedingt die Augen mehr betonen, damit alles mehr zur Geltung kommt. Weiblichkeit kommt von innen, der Satz gefällt mit und recht hast du damit.
      Herzliche Grüsse

      Löschen
  24. Ich finde kurze Haare auch wunderschön:)Man muss nur die passende Gesichtsform haben und das Glück haben iwie die wenigsten..

    Liebste Grüße
    Kathi
    ♥http://capricelovesfashion.blogspot.de♥

    AntwortenLöschen
  25. I changed my haircut from long to short a half year ago. It was a very big change to me, but I like this new style. Sometimes it's good to experiment and cut your hair :) And I totally agree that Ms. Hathaway looks better with her new, short haircut :)

    http://makeupdemon.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  26. Es gibt Frauen, denen kurze Haare einfach fantastisch stehen.

    Anne Hathaway's blonder Look erinnert mich an den Stil von Brigitte Nielsen... ist so gar nicht meins.

    Ich habe mich aber auch noch nie mit kurzen Haaren befasst, denn ich hatte sie immer lang, jetzt mittellang. Einen etwas kürzeren Bob könnte ich mir gut vorstellen, aber eine richtige Kurzhaarfrisur auf keinen Fall.

    LG
    Annette
    Lady of Style
    follow me on Facebook

    AntwortenLöschen
  27. Nice post dear!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

    AntwortenLöschen
  28. Hi,
    ich mag es auch,bei anderen!
    Für mich kann ich es mir
    momentan nicht vorstellen.
    Lieben Gruß
    Lia :)

    AntwortenLöschen
  29. Wenn meine Haare länger werden, hängen nur Zotteln herunter. Deshalb bin ich alle 6 Wochen beim Frisör. Trage nur Kurzhaarschnitt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  30. anne s hairstyle is so cool!

    xx
    www.pretpenser.com
    www.pretpenser.com

    AntwortenLöschen
  31. nice hairstyles
    xx

    http://losaway.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  32. Love every single style great blog. We should follow each other by g circle and bloglovin. Let me know thx.
    http://tifi11@blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurze Haar hatte ich auch schon diverse Male. Also richtig kurz, keinen cm an der Seite, oben etwas länger. Kann auch gut aussehen, ist aber viel zeitaufwendiger, als lange. Ich mache mir zum Sport immer einen Pferdeschwanz. Meine Haare sind dazu so dick und im kurzen Zustand wellig, dass ich mir immer zentnerweise "Kleister" in die Haare packen muss um die Fülle auf ein Normalmaß zu reduzieren.
      Deine Frisur passt Dir doch super.
      VG
      Sunny

      Löschen
  33. Liebe Cla,
    Anne Hathaway schaut mit den kurzen Haaren VIIIIIIIEL besser aus. Ich glaube nicht, dass jedem ein Kurzhaarschnitt steht,ich bin auch nicht der Meinung, dass man ab 40 seine langen Haare abschneiden sollte, aber hüftlange offene Haare gehen ab einem gewissen Alter gar nicht.
    Liebe Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
  34. ich habe auch schulterlange Haare. Ich träume von Haaren à l Penelope Cruz, mit schönen großen Locken. Aaaaber, ich habe auch feine Haare, die einfach nach 3 Wochen Friseur immer Spliss kriegen. Deswegen gehe ich monatlich meine Haare schneiden, und zwar sind meine Haare nicht so lang, aber dafür sehen schön und gesund aus. Und meine locken an Haarspitzen kaschieren die wenigen Haare. Ich finde auch, die Haare müssen nicht immer super lang sein, denn viele machen nur ein Pferdeschwanz und haben eh nichts von ihren langen Haaren. Aber andererseits, ich finde Kurzhaarfrisuren sehr umständlich, denn man muss jedes Härchen auf seinen Platz bringen. Du hast eine tolle Frisur! LG Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lucia. Du hast lockige, aber dünnes Haar. Wie trägst du es? Hebt du die locken irgendwie hervor? Ich frage, weil ich gerade versuchen in meine Haare eine leichten lockigen Touch zu bekommen, aber die wollen nicht so wie ich will. Wie kann ich mir deinen Schnitt vorstellen, wie ein Bob?
      Lieben Gruss :)

      Löschen
  35. Ich finde nicht, dass man sich die Haare abschneiden sollte, weil man ein gewisses Alter erreicht hat. Ich denke da z.B. an Heidi Klum, Elle McPherson, Demi Moore, Jennifer Aniston, Jennifer Lopez, usw. usw. die auch lange Haare haben. Ich werde mir auf gar keinen Fall meine Haare abschneiden, nur weil es praktischer ist in einem gewissen Alter. Es sei denn ich bin 80 und kann mir nicht mehr selbst die Haare fönen ;-).

    ♥ Sunny ♥ von STYLESPHERE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast aber auch zu schöne Haare. Und mit deinen aufgeführten Promi-Frauen hast du natürlich recht, die sehen mit ihren langen Haaren fantastisch aus.
      LG Cla

      Löschen