Montag, Juli 29, 2013

Lieber Sommer...


Lieber Sommer,
ich habe ein schlechtes Gewissen dir gegenüber, denn ich habe am Samstag vor unerträglicher Hitze gestöhnt. Ich weiß wie lange es dieses Jahr gedauert hat, bis du dich endlich durchgesetzt hast. Deshalb habe ich mir eigentlich vorgenommen, mich selbst bei glühender Hitze nicht zu beschweren. Bitte lieber Sommer verzeihe mir, dass ich für einen kurzen Moment schwach geworden bin. Damit mir das nicht noch mal passiert, habe ich hier mal eine Liste zusammengestellt, was ich an dir so sehr mag. Und bitte bleib noch ganz lange bei uns!

 1. Die Nächte auf der Terrasse mit der besten Freundin durchquatschen
 2. Mit Freunden grillen 
 3. Bei nächtlichem Sommergewitter nackt an der Terrassentür stehen und dem erfrischend Regen 
    zuschauen
 4. Marmelade einkochen
 5. Mit den Füßen durch einem kühlen Bach watscheln
 6. Nachts auf kühlen Leinenlaken liegen
 7. Holunderblütensirup machen
 8. Den Geruch von Sonnencreme
 9. Zu spüren wie nach dem Schwimmen die Wassertropfen, von den nassen Haaren das Genick, 
    runterlaufen
10. Caipiroschka im Beach-Club trinken
11. Auf dem bepflanzten Balkon sitzen
12. Zarte Sommerbräune 
13. Barfuß laufen
14. Wassermelone essen

Die Liste könnte ich unendlich fortsetzen. Welche kleinen Dinge machen für euch den Sommer aus?


Was anderes:
Ich werde immer mal wieder gefragt, welche Blogs ich gerne und regelmäßig lese. Natürlich ganz viele kleine persönliche Blogs. Denn ich denke, wir sind hier eine schöne Gemeinschaft. Dann gibt es noch einige größere Blogs. Zwei die ich besonders schätze, ist der amerikanische Blog Girls of a certain age und der deutsche Blog Texterella. Beides sind Blogs von erwachsene Frauen, für erwachsene Frauen. Klug geschrieben und mit immer wieder interessanten Themen. Kann  ich nur empfehlen.









Kommentare:

  1. Auch ich hatte schon ein paar Momente, in denen ich dachte, dass die Temperaturen so hoch nun auch nicht sein müssen ;-). Auf der anderen Seite genieße ich es, dass endlich Sommer ist. Uns vergisst der Sommer im Norden nämlich gerne auch einmal. Einige heiße Tage haben wir ja noch an der Nordsee verbracht. Dort ist es natürlich immer etwas angenehmer. Wenn es einem zu warm wird, ist ein Bad im Meer eine wohltuende Abkühlung.
    Zur Zeit genieße ich vor allem die langen Abende mit meinem Mann auf der Terrasse.
    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. hi cla,
    nee, mir reichts wirklich. ich bin froh, dass es kühler ist und hoffentlich bleibt es so.
    diese schwüle bereitet mir kreislaufprobleme.
    diese woche soll es nochmals 28 grad geben, aber bald ist der herbst da und der hat auch noch schöne tage, die aber wesentlich kühler sind und dann gehts ab an die mosel. freu.
    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva. Für die Gesundheit sind diese Temperaturen wirklich nicht so gut, gerade wenn man Kreislaufprobleme hat. Ich denke so 25 Grad wären ideal.
      LG Cla

      Löschen
  3. Hallo liebe Cla, auch ich habe am Samstag gestöhnt. Wir hatten am Samstag ein grooooooooosses Grillfest im Garten mit vielen Freunden. Jeder Schritt war mir zuviel. Mehrmals bin ich unter die gartendusche gestanden, um mich zu erfrischen. Am Abend war es dann herrlich, alle waren trotz der Hitze gekommen, wir haben viel getrunken, gelacht und die Wärme bis in die Tiefe Nacht genossen. Immer ohne Schuhe , man konnte überall sitzen und liegen, da es nirgends zu kalt war. Als es dann dunkel war das zirpsen der Grillen und ich dachte, ich bin irgendwo im Süden auf einer Feier.
    Das war schon ein richtiges , starkes sommergefühl.
    Bis morgen wieder...... Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher, war die Hitze tagesüber etwas extrem, aber genau solche tolle Abende machen doch einen Sommer aus und bleiben gerne in Erinnerung. Der perfekte Sommerabend.
      Gruß Cla

      Löschen
  4. Cla, Du hast soo Recht! In zwei, drei Monaten stöhnen wir wieder über Kälte und Regen! Und keiner weiss, wie lange diesmal der schlimme Winter wieder dauern wird, uaahhh!
    Deine Liste werde ich mir im Dezember nochmal durchlesen und mich an diese Hitze erinnern. Dann wird mir ganz warm, von innen, und der kalte Winter prallt von mir ab. Danke für Deine kleine Hommage an den Sommer, ich liebe ihn auch!
    LG, KK

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cla,
    was für ein wunderschöner Liebesbrief an den Sommer - und ich würde jeden einzelnen Punkt unterschreiben. Ich habe mir auch vorgenommen, mich nicht zu beschweren, irgendwie ist mir das Wetter um Pfingsten immer noch viel zu präsent. Außerdem fangen in Bayern am Mittwoch erst die Sommerferien an und ich wünsche meinen Kindern (und mir natürlich) so sehr, dass das Wetter noch eine Weile schön bleibt. Einen tollen Start in die Woche, lieber Gruß Conny :-)

    AntwortenLöschen
  6. liebe cla,

    danke für deine liste!
    ich war am wochenende leider auch immer mal wieder am jammern, da mir diese schwüle luft so zu schaffen macht. aber ich liebe den sommer auch sooo sehr und bin dank deiner 14. punkte noch mal daran erinnert worden!!!! ;-)

    am schönsten am sommer finde ich, dass es abends so lange hell ist. ich liebe das.

    ich hasse die dunkelheit.

    aber ich könnte auch eine ellenlange liste aufstellen, warum ich ein sommermensch bin.

    lg deine yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch, dass es morgens schon so früh hell ist. Doch heute als ich die Äugelein öffnete, war es dunkel. :(
      Der Vorbote, dass der Sommer zu Ende geht.
      LG

      Löschen
  7. Ich habe auch sehr unter der schwülen Hitze gelitten. Schade, man freut sich auf den Sommer, und dann geht es mir kreislaufmäßig so schlecht, dass ich ihn gar nicht richtig genießen kann. Dazu kommt, dass wir zwei Baustellen auf Nachbargrundstücken haben, und wirklich erst abends ab 20 Uhr den Garten genießen können. Grrrmpf.
    Ich liebe am Sommer, dass ich morgens so schnell angezogen bin. Unterwäsche, Kleid, Schuhe, fertig. Und dass es abends so lange hell ist.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Sommer ja auch, aber momentan muss ich mich Donna anschliessen. Bei allem. Die Schwüle und die Baustellen betreffend, allerdings haben wir hier nie Ruhe. Die Bahnschienen werden im 3-Schicht-System erneuert, weswegen wir seit 5 Wo. rund um die Uhr beschallt werden. Wuerde ja gerne die Fenster schliessen... aber bei dem Wetter?!? Praktischerweise wird zugleich auch die abgewrackte Wohnung über uns saniert... wie es sich anhört und anfuehlt mit ebenso schwerem Gerät wie bei den Schienen, aber wenigstens nur in 2 Schichten. ;)) Und da es so schwül ist, habe ich mein Yogatraining bloederweise schleifen lassen... nicht gut. Weil... ich arbeite im Homeoffice und nach 5 Wochen Dauerlaerm bin ich eine tickende Zeitbombe. :(

      Ich würde den Liebesbrief darum gerne um ein P.S. erweitern und den Sommer bitten, dass er die Schwüle anderswo ablaedt. Dann kann ich wieder yogi(li)eren und joggen und niemand kommt zu Schaden... ;))

      Schönen Wochenstart!

      LG Anna

      Löschen
    2. Hallo Anna, ich habe ja vor einigen Wochen angefangen zu joggen, aber bei der Hitze auch wieder schleifen lassen. So wird das nie was mit 5 km am Stück.
      Immerhin homeoffice, da kannst du es dir ein bisschen einteilen, oder?
      LG Donna G.

      Löschen
    3. Liebe Donna und Anna. So wie ihr eure Situation beschreibt, ist es sicher auch unerträglich bei der Hitze. Gut, dass man jetzt erst mal etwas durchatmen kann.
      Ich finde es auch schade meine sportlichen Aktivitäten einschränken zu müssen. Aber heute werde ich gleich mal die 20 Grad nutzen, um am Abend zu joggen. Auf der anderen Seite, im Herbst/Winter können wir noch genug Sport machen. ;)
      Gruß an euch beide

      Löschen
    4. Ach Donna, von dem Ziel habe ich mich derzeit auch verabschiedet. *g* Wobei... ich schaffe 8km - aber walkend. ;D Was soll's... kommen auch wieder Tage, an denen Laufanfänger wie wir mehr Spaß haben. ;)

      @Homeoffice: Jep, das ist einer der Vorteile. Ich kann mir die Arbeit frei einteilen und jetzt sollte ich eigentlich arbeiten... aber es herrscht gerade so himmlische Stille (Kein Baulärm! Nirgendwo!) und es ist so wunderbar bewölkt (richtiges Nordseewetter), dass ich das genieße. Ich lebe gerne antizyklisch. ;)

      Löschen
  8. Oh, danke schön! Für die Ode an den Sommer und dafür, dass du mein Blog gerne liest - und hier auch noch mal extra erwähnst. :-) Und dann auch noch als "größeren Blog" - hihi.

    AntwortenLöschen
  9. Ich moechte ein Paar Punkte von Ihre Liste machen....
    Schoene Bilder Liebe Cla,
    Ciao
    Nicky

    AntwortenLöschen
  10. die hitze bringt entschleunigung und dieses herrliche gefühl von südländischer zeitverschiebung.

    rüh aufstehen, ab mittags für eine ausgedehnte siesta verkriechen, und am späten nachmittag wieder langsam aktiv werden, um dann die warme nacht zu genießen ist für mich der perfekte sommerrhytmus.

    schade, daß in deutschland die hitze nie so lang andauert, daß es sich lohnt, sich komplett anzupassen. vielleicht muss ich ja doch mal in den süden auswandern : ) gruß, julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hätte gerne mal Sommer einen Sommer lang.

      Löschen
  11. Wir waren am Wochenende viel draußen.... allerdings hätte es in der späten Nacht schon mal richtig schütten dürfen.... das hätte etwas abgekühlt. Im Haus, grade unter dem Dach - wo die PCs stehen hat es sicher 35 Grad und man schwitzt schon, wenn man nur die Maus 1 cm bewegt. Ich war daher am WE eigentlich nur mit dem Handy im Netz.
    Heute ist es hier kühler und am Nachmittag soll es gewittern.
    Einen guten Start in die Woche
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Samstag konnte man nicht mal mit er Wimper zucken, ohne das der Scheiß lief. ;)

      Löschen
  12. Great summary of pictures.

    Ha ha like you I had been complaining about the heat and then thought how much I love the sunshine and heat. I love the fact that everyone is happier and it makes you more willing to things that you may not do in winter. i go out with friends more; I do lots of day trips; we eat out at lovely restaurants; I get to wear different clothes. So I need to stop moaning about how hot it is and just embrace it!

    Have a great week - I hope it remains HOT HOT HOT!

    Colleen x

    AntwortenLöschen
  13. Also wenn ich ehrlich sein soll, so wie der Sommer jetzt ist hasse ich ihn ;) Ich bin eh kein wirklicher Sommermensch und bei solchen Temperaturen würde ich am liebsten in die Arktis ziehen ;) Mir reichen Sommer wo die Sonne scheint und die Temperaturen nicht über 25°C gehen vollkommen aus. Und leider kann man nicht ein Jahr im Voraus wissen wie das Wetter wird, sonst würde ich bei solchen Temperaturen Urlaub nehmen, so muss ich mich jetzt durch höllische Spätschichten quälen, aber zum Glück nur noch bis Mittwoch, dann hab ich erst mal wieder frei und werde mich bei so heißen Temperaturen einfach nicht mehr bewegen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du scheinst ja wirklich kein Sommertyp zu sein. Ich glaube Schweden wäre von den Temperaturen her, ein ideales Land für dich.
      Bald ist Mittwoch. ;)
      Gruss Cla

      Löschen
    2. Schweden soll ja auch ein schönes Land sein aber ich glaube die Sprache würde mir das Leben schwer machen ;)

      Löschen
  14. Von mir aus könnte der Sommer auch noch etwas bleiben - ich komme mit Wärme auf jeden Fall besser klar als mit Kälte! Im Sommer fühle ich mich viel freier und man hat mehr Möglichkeiten etwas zu tun, wenn man nicht gerade Ski-Freak ist :)

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    www.pureFASHION.tv

    AntwortenLöschen
  15. Ich versteh dich, die letzten Tage war es sehr schwül und fast schon too much, aber nichtsdestotrotz sollte man, wie du sagst, froh sein, dass er nun eingetroffen ist und uns auch schon so lange erhalten bleibt;) Ich freu mich riesig über das Wetter und hoff es bleibt noch ganz lange so...denn ich bin wirklich mehr der Sommer-Typ als dass ich den Winter mag! Flip Flops und kurze Tops und Röcke oder Hosen sind mir definitiv lieber, als lange Klamotten:-)
    Ich mag es auch sehr lange draussen zu sitzen bis in die Nacht oder einfach am See zu entspannen!

    AntwortenLöschen
  16. nice pics

    fashionpassionomg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. I'm right there with you grilling, barefoot also love the sound of happy birds. Splash of pool. Cool post doll.
    http://tifi11@blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Sommer (und hasse die kalte Jahreszeit und alles, was dazu gehört...) und selbst die Hitze macht mir nichts aus, da ich eine Terrasse mit großen Markisen habe und meine Wohnung somit erweitere und die Zimmer angenehm kühl halten kann.
    Deine Liste könnte von mir stammen, nur "Caipiroschka" kenne ich nicht!

    Dafür aber Susi von Texterella schon seit Ende der Neunziger Jahre als wir gemeinsam ein Frauen Netzwerk mitgegründet und gestaltet haben - Urzeiten vor Blogs! Klein ist Welt...

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, genau das schrieb ich auch schon irgendwo in irgendwelchen Kommentaren ... Die Welt ist soooooo klein! :-)

      PS: Caipiroschka kenne ich auch nicht. Würde aber gerne! :-))

      Löschen
    2. Caipiroschko ist Caipirinha mit Wodka gemacht. Schmeckt mir persönlich besser, milder.

      Löschen
  19. Very nice letter, heheheeh. I love summer and high temperatures. I am back from the north during my holidays ( the weather was a little bit warm and cloudy)and I was wishing to arrive to my sunny hot town. Kisses, Cla:)

    AntwortenLöschen
  20. I love your letter to summer. So many great things to do in this time of year. And that smell from the coconut that comes from the sunblocks.....
    Miss Margaret Cruzemark
    http://margaretcruzemark.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag die Wärme, vor alles auch gesundheitsbedingt, ist es sehr gut. Was nicht sehr gut ist, dass schwüle Wetter, hier im Bergischen ist es extrem, da schließe ich mich Euch an. Trotzdem der Sommer darf bleiben, bis 30 Crad ertrage ich es.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Hi Cla,
    nette Bildauswahl. Ich glaube das mit der Ode an den Sommer ging aber schief. Zumindest wenn ich bei mir so aus dem Fenster schaue. Denke da musst du nochmals nachlegen ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cla,


    nun hab ich vieles bei dir nach holen müssen, dein grünes Kleid ist mir ja sofort in´s Auge gestochen, dazu kann ich nur WOW sagen, steht dir ja echt HAMMER. Aber auch die anderen Outfits und die Schuhe erst...
    Das Kätzchen (wohl eine Siam) ist ja wohl total süß. So genießt man den Sommer...
    ...und für mich persönlich gebe es keine andere Jahreszeit, heiß und nochmals heiß soll es sein, dann hab ich am meisten Ausdauer...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. I like the second picture so much! just awesome <3 :D
    kisses

    AntwortenLöschen
  25. Ich genieß ja das Wetter, ich steh auf Hitze und fühl mich erst ab 27° wohl :-) *nicht steinigen bitte*
    Und ich nehme einen Mojito!

    Tolle Bilder übrigens, die helfen den heut leider sehr grauen Tag zu überstehen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Ja, auch wenn mir die Schweißperlen im Gesicht stehen und überall sonst noch, ich genieße die Zeit. Bei uns im Norden ist es nicht ganz so heiß.
    Das ist im Sommer richtig klasse, dafür ist der Winter ziemlich lang.

    Ich lese ebenfalls viele unterschiedliche Blogs. Das mag ich so am Bloggen.
    Diese Vielfäligkeit.

    LG sabine

    AntwortenLöschen
  27. nice pics! Have the nicest week!!

    xx
    FashionEvELand | FEEL

    AntwortenLöschen
  28. love the summer :D

    xx
    ajnira.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  29. Mit Freunden Grillen und Sonnencremegeruch ist bereits auf meiner Liste abgehakt :)

    Liebe Grüße,
    Martin von www.look-scout.de

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Cla, genauso schmeckt der Sommer. Tolle Checkliste zum abhaken.Bei mir kommt noch "kleine Maikatze streicheln" mit drauf. Liebe Grüße von Elke.

    AntwortenLöschen
  31. Deine Ode an den Sommer unterschreibe ich unbedingt und genieße jeden Tag!
    Allerdings darf es nächste Woche, wenn ich wieder arbeiten muss ruhig unter dreißig Grad haben.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen