Gibt es deutsche ü50 Frauen mit hervorragendem Stil?

Vor ein paar Tagen habe ich mit meinen Blogger-Freundinnen in der WhatsApp Gruppe über deutsche Frauen unserer Generation gesprochen, die einen außergewöhnlich guten Stil haben. Ein Stil, bei den man sofort denkt ,,Wow, wie toll sieht sie denn aus“. Eine Frau also mit hervorragendem Modegeschmack und einer besonderen Ausstrahlung noch dazu. Eine Frau, die vielleicht sogar ein Role Model für stilvolles Kleiden sein könnte.

Tja, was soll ich sagen, eine bekannte deutsche Frau mit Stil, die mit einem besonderen Modegeschmack beeindruckt, ist uns auf Anhieb erst mal nicht eingefallen. Klar gibt es ein paar tolle Schauspielerinnen über 40 und älter, die sich ausgesprochen gut kleiden. Ich denke da z.B. an Iris Bergen. Ebenso ist mir Diane Krüger in den Sinn gekommen. Wobei diese zwar aus Deutschland stammt, aber in Amerika lebt. Was selbstverständlich auch den Kleidungsstil beeinflusst. Also darf man eigentlich Frau Krüger nicht in die Aufzählung mit einbeziehen.

glamupyourlifestyle stil deutsche Frauen ue-40-mode ue-50-blog

Natürlich stellt sich erst mal die Frage, was ist überhaupt guter Stil? Denn es ist ja auch alles Geschmacksache. Was mir gefällt, muss ja nicht zwingend auch anderen gefallen. Für mich bedeutet guter Stil, zu wissen, was einem steht bzw. nicht steht und sich dementsprechend zu kleiden. Aber auch die Gabe zu haben, sich so anzuziehen, dass man die eigene Persönlichkeit unterstreicht, statt sich zu verkleiden. Stil hat für mich absolut nichts mit Designerklamotten und Luxustaschen zu tun.

Selbstverständlich wertet Mode von guter Qualität ein Outfit auf, doch sich von oben bis unten mit Labels zu behängen, verschafft noch lange keinen Stil. Dabei denke ich an einige Damen auf Instagram, die sich nur in teuren Marken hüllen und meinen sie wären modische Vorreiterinnen. Guter Stil muss nicht teuer sein, sollte aber auch nicht nach billig aussehen.

Deshalb plädiere ich immer wieder dafür, eher in wenige hochwertige Teile zu investieren, statt sich ständig billig wirkende Kleidung zu kaufen. Das denke ich oftmals, wenn diese ganzen Hauls von Billigmode auf Instagram sehe, auf die es auch noch hohe Rabattcodes gibt. Mal davon abgesehen, unter welchen Bedingungen die Kleidung wohl hergestellt worden sein muss, um so günstig verkauft zu werden, sollten wir Frauen uns überlegen, ob es sich nicht eher lohnt einen Cardigan von guter Qualität anzuschaffen, statt drei Stück, die nach zweimal Waschen nach verzogenen Fetzen aussehen. (Sorry, ich schweife ab, das sollte heute gar nicht mein Thema sein)

glamupyourlifestyle stil deutsche Frauen ue-40-mode ue-50-blog

Kommen wir nochmal auf besondere Stilikonen in Deutschland zu sprechen. Bei Google habe ich mal ,,Deutsche Frauen mit Stil“ eingegeben, alles was mir angezeigt wurde, sind ein paar junge Influencerinnen, leider aber nicht wirklich viele Frauen, die über 40, 50 oder noch älter sind. Auch unsere WhatsApp Gruppe konnte so gut wie keine deutsche Frau mit umwerfendem Stil benennen. Bei Frauen aus anderen Ländern sieht das schon anders aus. Frankreich hat z.B. Inès de la Fressange und Carolina de Maigret und zwei italienische Vorzeigefrauen in Sachen Mode in Italien, sind Monica Bellucci und Giovanna Battaglia.

Doch warum haben wir in Deutschland kaum Stilikonen vorzuweisen? Gehen wir in Deutschland mit Mode anderes um, als andere Länder? Fragt man im Ausland nach der modischen Erscheinung der deutschen Frau, werden wir oftmals als unscheinbar beschrieben. Wir haben wohl nicht unbedingt den Ruf, viel aus uns zu machen. Hier muss ich mal die Lanze für uns Frauen in Deutschland brechen, ganz so ist das nun auch nicht, wir können uns schon gut anziehen. Gehen aber gerne auf Nummer sicher. Grüne Glitzersocken in roten Loafers wird man bei uns erwachsenen Frauen eher selten sehen. Die deutsche Frau kleidet sich gerne bequem und praktisch. Doch das erzeugt dann auch keinen Wow-Effekt.

Aber auch eine schöne Jeans und Kaschmirpullover kann man mit Stil tragen. Wenn man dazu dann noch ein außergewöhnliches Paar Schuhe oder eine besondere Tasche kombiniert, ist der Look bestimmt ein auffallender Look. Stil haben wir deutsche Frauen allemal, doch wahre Stilikonen, mit einem außergewöhnlichen Modegeschmack sehe ich eher selten.

glamupyourlifestyle stil deutsche Frauen ue-40-mode ue-50-blog

Einer Frau, die ich für ihr Stilgefühl sehr bewundere, folge ich auf Instagram. Ich glaube, ich habe sie euch schon mal vorgestellt. Die Dame schreibt eine Modekolumne für die ELLE Japan und hat mit ihren 71 Jahren einen wirklich bemerkenswerten Modestil und eine wahnsinnige Ausstrahlung. Und ich glaube genau das ist es, was sie ausmacht. Man spürt, wie wohl sich die Frau in ihrer Haut und Ihrer Kleidung fühlt.

Cardigan: Dorothee Schumacher
Lederleggins: Wenz
Boots: Dr. Martens
Tasche: Chanel
Kette: Runte-Schmuck

Den Cardigan habe ich bei Lindner-Fashion gekauft, doch den gibt es dort nicht mehr. Dafür habe ich den Cardigan bei farfetch* entdeckt. Leider nicht ganz so günstig, wie ich ihn bekommen habe. Eine Lederleggings findet ihr bei Breuninger* und Dr. Martens* bei Görtz*.
Ein Outfit aus Januar 2020 habe ich euch auch noch verlinkt, eines meiner Lieblingslooks von mir und sollte euch noch eine Stilikone aus Deutschland einfallen, lasst es mich gerne wissen.
*Affiliatelinks

glamupyourlifestyle stil deutsche Frauen ue-40-mode ue-50-blog

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 Kommentare

  1. Januar 27, 2021 / 8:11 am

    Hallo liebe Cla, wie schön, dass du unser Thema aufgenommen hast. Ich war auch wirklich ein bisschen enttäuscht, dass es offenbar keine deutsche Frau über 40/50 gibt, die uns modisch bislang aufgefallen ist. Schon krass … Bin gespannt, was deinen Leserinnen einfällt!

    Liebe Grüße!

  2. Januar 27, 2021 / 9:19 am

    Liebe Claudia,
    es kommt doch sehr darauf an, was man unter Stilikone versteht. Ist es rein auf Mode bezogen? Deine Beispiele aus Frankreich, Italien oder auch Diane Krüger zeigen ja nur Frauen, die ohnehin im Metier tätig sind.
    Für mich kommt aber hinzu, wie eine Frau in ihrem Alltag auftritt. Mir fällt, wieder aus Frankreich, Christine Lagarde ein, die in ihrem Amt immer stilvoll auftritt. Oder auch eine Frau wie Monika Grütters, immer mit Pfiff. Aber nicht nach neuester Mode.
    Ein sehr vielschichtiges Thema.
    Liebe Grüße
    Karen

    • claudia
      Autor
      Januar 28, 2021 / 12:56 pm

      Ja, gerade Frauen die mit Mode zu tun haben kleiden sich deswegen schon anders. Wenn wir Promifrauen in den Zeitschriften sehen, sind das oftmals Fotos von Events, für die
      sie eingekleidet wurden. Im Privatleben tragen sie vielleicht auch meistens Jeans und Shirt. Doch wie ich bereits geschrieben habe, auch in Jeans kann man durchaus stylish ausschauen. Es kommt vielleicht auch auf die Jeans an (oder wer sie trägt).
      Liebe Karen, ich danke dir für deine Anregungen. Auch ich finde Christine Lagarde sehr stilvoll.
      Schöne Grüße an dich, Cla

  3. Januar 27, 2021 / 10:20 am

    Liebe Cla,
    bei Iris Berben würde ich mich anschließen. Bei Ines de la Fressange sowieso.
    Und dann kommen wir zum Punkt, den du ja auch beschreibst: Was ist eigentlich guter Stil?Wie wird man Stilikone?
    Hat Stil einen Namen? Muss es eine besondere Richtung sein?
    Unabhängig vom Bekanntheitsgrad, habe ich mich auf dem Blog auch schon einmal mit der Stilfrage auseinandergesetzt.
    Für mich bedeutet Stil bei sich zu sein, ich merke, wenn Menschen in ihren Sachen wirklich leben. Stil bedeutet ja auch die eigene Persönlichkeit umzusetzen. Das wiederum bedeutet, dass du dich auch ‚gefunden‘ haben musst.
    Jil Sander hat für mich Stil (sie ist zwar auch vom Fach, aber ist sich immer treu geblieben). Deshalb glaube ich, kann man diese Frage schwierig beantworten. Aber es ist tatsächlich wahr: Auch mir fallen zuerst ausländische Frauen ein. Verrückt.
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch.
    Liebste Grüße
    Nicole

    • claudia
      Autor
      Januar 28, 2021 / 12:50 pm

      Liebe Nicole,
      ich kann deine Gedankengänge nachvollziehen. Stil hat auch was mit Ausstrahlung zu tun und die scheint besonders, wenn man sich seiner bewusst ist. Vielleicht ein Grund, warum viele Frauen un ihren Klamotten verkleidet ausschauen. Interessantes Thema, das sich sicher noch gut ausweiten lassen würde.
      Liebe Grüße, Cla

  4. Claudia
    Januar 27, 2021 / 2:35 pm

    Frau mit Stil?
    Mir ist sofort und ohne Zögern Natalia Wörner eingefallen. Nicht nur im Modebereich.
    Liebe Grüße
    Claudia

    • claudia
      Autor
      Januar 28, 2021 / 12:46 pm

      An Natalia Wörner habe ich gar nicht gedacht. Aber jetzt, wo du es sagst! Generell ist sie eine sehr attraktive Frau.
      Liebe Grüße an dich, liebe Claudia

  5. Januar 27, 2021 / 8:34 pm

    Hi Cla,

    Es gibt sehr viele Frauen Ü50 mit wirklich gutem Stil, nicht nur die Kleidung betreffend. Gerade in HH sieht man sie sehr oft. Aber es gilt bei vielen auch zum guten Stil sich nicht öffentlich zu präsentieren.

    LG
    Stefanie

    • claudia
      Autor
      Januar 28, 2021 / 12:45 pm

      Stimmt, die Hamburger haben einen besonderen eigenen Stil
      Liebe Grüße
      Cla

  6. catherine
    Januar 28, 2021 / 4:37 am

    for me living in France ,You are a german style icon of 50+ !! no doubt!!

    • claudia
      Autor
      Januar 28, 2021 / 12:44 pm

      You are so kind, dear Catherine, thank you.

  7. Januar 28, 2021 / 11:59 am

    Ich kenne viele Freundinnen, die einen wirklich klasse und vor allem zeitlosen Stil haben, die gar nicht Instagram nutzen. Eine gute Freundin von mir ist Anwältin und sie haut mich immer wieder um mit ihren Kleidungsstil. Frauen, die sie nicht kennen würden sie nie als Anwältin vermuten. Das zeigt mir einfach, Mode findet wirklich überall statt. Und kommt immer auf die Person auf, die etwas daraus zaubert. Ihre Looks bleiben mir einfach länger in Gedächtnis. Der Cardigan sieht mega aus!

  8. Ornella
    Januar 28, 2021 / 8:18 pm

    Interessantes Thema. Wie ist es mit Dorothee Schumacher ? Ich hatte nur in Erinnerung dass du früher ihre Kleidung sehr mochtest. Ich mag ja joy denalane sehr gerne – also ihren Stil obwohl ich mich selber absolut nicht so kleide. Ich finde schon dass es auch einfach sehr viel mit dem
    Aussehen und Geld zusammenhängt wenn man älter wird. Nehmen wir zb deine Beispiele von den Stilikonen aus anderen Ländern wie monica belucci zb. Ehrlich gesagt sind sie doch vor allem deshalb so auffallend, weil sie so schön aussehen. Ich find das auch bei ines so – die Kleidung finde ich nicht so besonders ehrlich gesagt sondern wirkt vorallem aufgrund ihres Äußeren und ihrer Figur einfach deutlich besser als bei einem Durchschnittsbürger. Die wahren stilikonen sind für mich ‚normal‘ ( bitte nicht falsch verstehen) aussehende Frauen, die sich um ihre Kleidung Gedanken machen und wirklich ihren eigenen Stil haben ( so wie du zb :))

    • claudia
      Autor
      Januar 30, 2021 / 8:58 pm

      Hallo liebe Ornella,
      an Dorothee Schumacher habe ich tatsächlich auch gedacht. Wobei sie wahrscheinlich nur ihre eigene Kollektion trägt. 😉 Joy Denalane ist eine Frau mit einer enorm tollen Ausstrahlung, auch sie hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
      Mit Geld hat ein guter Stil nach meiner Meinung nicht unbedingt was zu tun. Bestimmt aber mit der Ausstrahlung. Es gibt ja sogar Menschen, die strahlen im Kartoffelsack.
      Dankeschön für das liebe Kompliment, ich freue mich arg darüber. dass du mich so siehst. Du hast recht, es gibt schon viele ,,normale“ Frauen, die sich gut kleiden. In meinem Post habe ich eher versucht, eine deutsche Frau zu benennen, die die meisten von und kennen – eine Frau des öffentlichen Lebens.
      Liebe Grüße, Cla

  9. Babette
    Januar 28, 2021 / 8:34 pm

    Barbara Auer!

    • claudia
      Autor
      Januar 30, 2021 / 8:47 pm

      An die hatte ich gar nicht gedacht. Wobei mir jetzt noch Nadja Auermann eingefallen ist.

  10. isabelle
    Januar 29, 2021 / 1:36 pm

    Emmanuelle Alt !!

    • claudia
      Autor
      Januar 30, 2021 / 8:46 pm

      Auch eine tolle Frau!

  11. Sigi
    Januar 30, 2021 / 8:49 am

    Bibi Horst

    • claudia
      Autor
      Januar 30, 2021 / 8:01 pm

      Es gibt schon einige Frauen, die einen guten Stil haben. Was ich meinte bzw. gesucht habe, sind Frauen, die sich außergewöhnlich toll kleiden. Und davon gibt es in Deutschland nicht viele. Nach meinem persönlichen Ermessen kleidet sich Frau Horst gut, aber auch nicht unbedingt außergewöhnlich. Doch das ist nur meine Meinung.

  12. Regina
    Februar 5, 2021 / 9:25 pm

    Was für ein tolles Thema! Leider gibt es sie sooo selten in Deutschland! Könnte man tagelang drüber philosophieren…
    Wer war die Dame, auf Du Dich bezogen hast, die für die ELLE Japan schreibt? Bin leider erst seit kurzem auf Deinen Blog gestoßen.

    HG

%d Bloggern gefällt das: