Mittwoch, Februar 05, 2014

Über schlechte Laune

Gestern war nicht mein Tag. Schon gleich beim Aufstehen habe ich gemerkt, das wird heute nichts. Ich hatte schlechte Laune, einfach so ohne Grund. Alles hat mich genervt. Der Blick in den Spiegel hat es auch nicht besser gemacht. Die Haare standen in alle möglichen Richtungen ab und meine Augensäcke wären beim Fliegen nicht mal mehr als Handgepäck durchgegangen. Wie kann man gleich nach dem Aufstehen schon wieder so müde aussehen. Aber gut, meine miserable Erscheinung hatte nichts mit meiner schlechten Laune zu tun. Ich sehe öfters am Morgen so befremdend aus. Also warum war ich schlecht drauf? Das gemeine an der Sache war, ich wusste es nicht und ich hatte eigentlich auch keinen Grund dafür.

Das passiert mir nicht oft, eher sogar ganz selten. Klar. habe ich mal miese Laune, aber dann gab es auch einen Auslöser oder irgendwas hat mich geärgert. Ich denke, in diesen Momenten habe ich auch ein Anrecht auf so einen Gemütszustand. Aber mies drauf sein ohne Grund, nervt mich und verschlimmert nur noch meinen Groll. Es ist wie ein nicht endender Kreislauf an solchen Tagen.

Generell bin ich kein launenhafter Mensch. Zum Glück! Bei mir in der Firma gibt es Menschen, die permanent übel gestimmt sind und das auch noch zeigen. Und so was mag ich überhaupt nicht. Sicher kann nicht immer Sonnenschein sein. Jeder hat mal seine kleinen und großen Sorgen. Nur sollte man das seine Mitmenschen nicht spüren lassen. Wenn ich wirklich mal mit dem linken Fuß aufstehe, bin ich einfach etwas stiller als sonst. Aber ich lasse das nicht an anderen aus.

Habt ihr manchmal ohne Grund schlechte Laune? Wie geht ihr mit den Launen anderer um?

Übrigens bin ich wieder wohlauf und weit und breit sind keine dunklen Launewolken mehr um mich herum.







Kommentare:

  1. hallo cla,
    ich denke mal, es gibt niemand, der mal keine schlechte laune hat.
    im büro hatte ich viel kundenverkehr und das ist sehr schwierig, wenn du den leuten sagen mußt, dass das so nicht geht usw. da werden die ganz schön böse und auch unverschämt. was wohl im öffentlichen dienst an der tagesordnung ist. denn mit antworten wie : "ich zahle steuern, also auch sie, mußte ich mich jahrelang herumquälen. da wird man schon auch ziemlich launisch, wenn man das jeden tag machen muß.
    seit ich aber - ich danke meinem gott jeden tag - rentner bin, ist das nicht mehr so. ich genieße jeden tag und launisch sein ist mir doch fremd. muß ich doch froh sein, wenn ich jeden tag gesund aufstehen kann.
    sei ruhig auch mal launisch und böse, das ist dein gutes recht.
    einen schönen tag wünsche ich dir.
    lg e

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Cla,
    So was kenn ich auch. Zum Glück kommt das nicht oft vor und in den meisten Fällen verschwindet die miese Stimmung am Vormittag schon wieder. Ich denke, dass das auf einen schlechten Traum zurück zu führen ist, an den ich mich nicht mehr erinnere. Lediglich ein Restgefühl ist noch da. Wir hatten neulich über das Gegenteil gesprochen. Das schöne Gefühl beim Aufwachen. Das sind die zwei Seiten der Medaille..
    Gut, dass Du wieder wohlgemuth bist. Hab einen schönen Tag.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi Cla, some days I feel in a bad mood for no apparent reason. Just life. Maybe our feelings are what it is to be human. It's alright to say you feel this way. Blogging paints a picture of general happiness which isn't real. Real life is the good with the bad. Take care, Ann@blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  4. hi Cla
    Ich glaube dass jeder Mensch ist manchmal schlecht gelaunt, Ich auch, aber sehr selten obwohl ich seit Jahren mit schmerzen lebe und hätte eigentlich einen Grund für schlechte Laune.
    Und ich finde dass die Mensche die ''die permanent übel gestimmt sind und das auch noch zeigen'' das schlimmste ist was einem passieren konnte.
    Schönen Tag wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du eigentlich recht, mit Schmerzen kann schon mal die gute Laune vergehen. Da hätte man eher ein Anrecht mal launisch zu sein.
      LG Cla

      Löschen
  5. So fertig sehe ich manchmal auch aus. Das ist bei mir ganz stark abhängig von meinem Monatszyklus. Und meine Stimmung leider auch. Hormongesteuert sozusagen. Nervt mich und ich bin froh, wenn das vorbei ist. Meistens warne ich mein Umfeld vor. Bin heute schlecht drauf, lasst mich am besten in Ruhe, soweit das geht.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Donna, ist eigentlich fair eine Warnung zu schicken. Kann sich keiner hinterher beschweren. ;)
      LG Cla

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    ja, das geht mir auch ab und zu mal so. Ich kann dann auch einfach keinen Grund für diese Verstimmung finden. Wenn man mich dann ein wenig aufbaut, geht es oft wieder besser mit meiner Laune. Du bist da nicht allein.........

    Fröhlichen Tag

    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte immer, Launenhaftigkeit sagt man eher den Frauen nach.... Ich denke wir haben alle ein Anrecht dazu.
      Schönen Gruß

      Löschen
  7. Da willst Du nicht dabei sein.....

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Cla
    Ich kenne leider diese Stimmungsschwankungen sie kommen bei mir immer wieder mal vor, bei mir hat es mit dem Monatszyklus zu tun ev.schon die Wechseljahren Symptome.
    Ich wünsche Dir heute einen guten Tag.Es grüsst Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cla,
    ja das kenne ich. Manchmal geht es einen auch ohne ersichtlichen Grund einfach schlecht. Bei mir ist es dann auch so, dass ich dann einfach etwas ruhiger bin, wobei es gibt dann Personen, die mich dann doch auf die Palme bringen können.
    Liebe Grüße
    Simon

    AntwortenLöschen
  10. Ich gehöre auch eher in die Richtung "immer gut gelaunt". Ganz schrecklich finde ich, wenn jemand seine schlechte Laune oder den Jobstress an der armen Kassiererin im Supermarkt auslässt, dann versuch ich das mit besonders nettem Aufmuntern wieder auszugleichen....
    Schön dass es Dir heute wieder besser geht.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacky,
      ich kann es auch nicht ausstehen, wenn man Laune an anderen auslässt und noch schlimmer an fremde. Beneidenswert, dass du immer gut drauf bis, also ein Sonnenschein-Kind :)
      Liebe Grüße Cla

      Löschen
  11. Hi Cla, Im so sorry you have felt so. It happens sometimes also to me..what I do is just going out and distract a bit, doing things make me feel happy. Hope you are well now. Take care xo

    AntwortenLöschen
  12. hi cla, ich hab meistens gute laune, zum glück! wenn aber mal auch bei mir so ein tag vorkommt wie bei dir, dann halte ich mir immer vor augen, dass wir es in unserer gesellschaft, in unserem land sehr gut haben. es gibt menschen, denen ein bein fehlt, die blind sind oder menschen, die in afrika ums überleben kämpfen. wenn man sich das vor augen führt, geht es einem viel besser.
    alles liebe wünsche ich dir.
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  13. Lo bueno es que te ocurre a veces, hay gente que está de mal humos siempre y eso si que es peor!!!
    Animo!!!

    AntwortenLöschen
  14. Oh so ohne Grund schlechte Laune zu haben ist wirklich nicht schön, passiert mir aber ab und an auch mal. Obwohl schlechte Laune mit Grund gibt es wesentlich öfter ;) (gerade wenn ich auf der Arbeit bin *g*)
    Ich weiß gar nicht so genau, ob ich launisch bin. Ich bin in jedem Fall ein typischer Krebs, von Himmelhoch jauchzend zu zu Tode betrübt geht das manchmal ruck zuck bei mir ;) aber ich glaube ich lasse meine schlechte Laune dann nicht an anderen aus. Ich bin eh eine recht ruhige Person aber dann bin ich, wie du, noch ein wenig stiller. Das fällt anderen dann auch immer aus, manchmal kommen dann Fragen, was los sei aber meistens werde ich dann in Ruhe gelassen. Was dann ja auch die beste Lösung ist, denn wenn es mir zu viel wird, kann ich auch schon mal sehr laut und wütend werden, oder ich fange an zu heulen, auch nicht besser :D
    Aber solange es einem recht schnell wieder gut geht, ist ja alles in Ordnung. Wenn wir alle immer nur gute Laune hätten, würde ja auch etwas nicht stimmen :)
    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf der Arbeit kann schon mal schneller die Laune vergehen. Ist wusste gar nicht, dass man Stimmungsschwankungen dem Krebs so nachsagt. Dachte eher es wäre der Stier. Steckt vielleicht in und allen . ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  15. Wir haben das sicherlich alle. Hin und wieder. Mal öfter oder seltener. Aber zum Glück gehen solche Schlecht-Laune-Attacken genau so schnell wie sie aufgetaucht sind auch wieder weg :)

    Ich bin da wie du gestrickt, wenn ich was habe, dann pöbel ich nicht andere Menschen an.. ich bin nur stiller als sonst.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cla,
    das kenne ich. Ich bin extrem wetterfühlig ( schon immer gewesen). In mir wohnen zwei Seelen, bei Sonne bin ich ein Sonnenschein und bei schlechtem Wetter weiß ich, wer mich erträgt, sind meine wahren Freunde, grins, nein so schlimm ist es nicht. Ich bin dann auch wie Du, einfach stiller, mich nervt es ungemein, wenn die Menschen um mich herum dann andauernd fragen " was hast Du denn", das nervt, obwohl sie es ja eigentlich nur gut meinen. Morgens habe ich das Problem mit den Haaren, wenn die nicht sitzen, ui da kann ich zickig werden und wie schon in einem Post von mir geschrieben, die ersten Fältchen unter den Augen ( mit 47 normal), aber damit hadere ich zur Zeit extrem, seufz, alt werden ist nicht immer leicht. Schön das es Dir wieder gut geht, aber ganz ehrlich,das glaube ich Dir nicht,was Du über Deine Augensäcke geschrieben hast, so schlimm wird es schon nicht sein....einen schönen Menschen kann nichts entstellen, in diesem Sinne ... Lg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei Sonnenschein ist man irgendwie immer besser drauf, wird Zeit, dass der Frühling kommt. Das Wetter drückt auch auf das Gemüt.Wenn ich schlechte Laune habe, will ich eigentlich auch nur meine Ruhe haben.
      Danke für dein Kompliment, kannst mir aber glauben wenn ich morgens in den Spiegel schaue, erschrecke ich schon manchmal, ;)
      LG

      Löschen
  17. We all get those days we are human, I get it once a month the way to ease I meditate for 25 min it helps me or exercise I get my fustration out I also read a bible quote that helps to. You have company that understand
    Have a good day today doll.
    http://tifi11.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Ich meide Menschen mit schlechter Laune gern, denn die kommt bei mir selbst echt selten vor - und wenn dann lasse ich die nicht an anderen aus - das hasse ich nämlich - aber wenn jemand andere meine miese Laune verursacht hat, hat der nix zu lachen ;)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja das kenne ich auch - denke jeder kennt solche Tage. Heute ist solch einer bei mir... keine Ahnung was los ist aber ich lasse mich auch nicht zu sehr rein ziehen. Wie Du bin ich dann einfach ruhiger und so wissen die Menschen in meiner Umgebung auch gleich, ups heute ist nicht gut. Wie Du bin ich der Meinung, dass man die schlechte Laune nicht an anderen auslassen sollte... aber es gibt doch immer wieder welche die es darauf anlegen ;-)

    Freut mich das deine Wolken wieder weg sind!

    Liebe Grüsse Kira

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cla,

    das kenne ich nur zu gut.........leider häuft es sich, ich bin pünktlich zum anstehenden 50. Geb. in die Prämenopause gekommen. Ich habe mir vorgenommen mit " Würde " und ohne jammern da durch zu gehen. Aber leider machen mir Schwindelanfälle und starke Blutungen das Leben gerade schwer. Und es macht mir Angst....( darf ich das hier schreiben ? Wir sind ja fast unter uns Frauen ) .

    Auf dem Foto gefällst du mir sehr , sehr gut ! Deine Kiwi aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich höre, was mir meine Freundin darüber erzählt, kann man richtig angst davor bekommen. Es reicht doch schon, dass wir andere Erscheinung in unserem Alter haben, die nicht nett sind.
      Freut mich, dass dir mein Foto gefällt.
      Einen lieben Gruß an dich

      Löschen
  21. oh, ja, das kenne ich auch, aber zum glück nicht so oft.
    ich meide allerdings menschen, die permanent schlechte laune haben. ich bin nicht intolerant, und ja, man kann auch mal einen schlechten tag haben, aber manche leute sind so launenhaft, dass muss ich mir nicht antun. dafür ist mir meine zeit zu schade!
    ich bin auch eher jemand, der, wenn er miese laune hat, sich zurück zieht. allerdings brauche ich rückzugsmöglichkeiten - sonst bekommt es tatsächlich mein gegenüber ab :-(.
    aber zum glück ist das sehr selten!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Cla,
    das finde ich bewundernswert, dass Du bei mieser Laune einfach nur etwas stiller bist. Ich bin nie grundlos schlecht gelaunt, ich weiss immer genau, woran es bei mir liegt. Es kommt nicht oft vor, aber wenn, dann sind Unzufriedenheit oder Ungeduld der Grund und dann bleibe ich auch nicht still, sondern lasse es raus. Gut, wenn ich dabei alleine bin ;) Wenn ich die Sorgen dann wieder fix los bin kann das Leben fröhlich weitergehen.

    Wenn andere Menschen schlechte Laune haben, frage ich kurz nach (wenn sie mir nahe stehen) und stelle ihnen bei Bedarf mein Ohr zur Verfügung. Fremden gehe ich aus dem Weg, wenn ich doch mit ihnen kommunizieren muss (Verkäufer oder Beamte) dann frage ich, ob ich lieber nochmal wiederkommen soll, wenn es ihnen besser geht. Das wirkt oft Wunder!
    Hab' einen gut gelaunten Tag!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    ja, mir geht es ab & zu genauso. Dann versuche ich wie du, mich einfach ein wenig zurückzunehmen und zu warten, bis es vorbei ist. Denn das passiert zum Glück regelmäßig und bald. Ich finde es gut, dass du auch über solch "unglamourösen" Alltäglichkeiten schreibst.

    Übrigens wollte ich dir schon lange schreiben, dass du nicht nur einen außerordentlich guten Kleidungsstil, sondern auch einen angenehmen & kurzweiligen Schreibstil hast.

    Viele Grüße von der "Seltenkommentierer-aber-neugierig-Hereinschauerin"
    April

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe April,
      danke dass du immer mal wieder hier hereinschaust. Es freit mich wirklich sehr, dass dir mein Schreibstil gefällt. Ich denke manchmal es ist etwas zu laienhaft. Aber ich arbeite daran. ;)
      Danke für deinen lieben Kommentar.
      Viele Grüße Cla

      Löschen
  24. Das ist lustig, das ging mir gestern genauso. Ich war total genervt und schon das Vernehmen anderer Stimmen - oder wenn mir irgendwelche Fragen gestellt wurden - hat mich total gestresst und genervt. Vielleicht war ja kosmisch irgendwas unterwegs :-) LG Rachel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre auch eine Erklärung, dann sind wir ja entschuldigt. ;)
      LG Cla

      Löschen
  25. Liebe Cla,
    Ja, ich denke, jeder hat Tage wie diese. Manchmal ist es schwierig, aber am Ende werden Sie in Ordnung sein. Ich nehme immer einen tiefen Atemzug. :-) Trotzdem schön dich!
    LG,
    Madison

    AntwortenLöschen
  26. I have days when I am just not happy with anything, first of all, with myself, off course, but others may suffer from my bad mood too… :)
    www.minsbeautyequipment.com

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Cla,
    solche Tage kenne ich.Leider kriegen es dann oft meine Mitmenschen,speziell meine 3 Männer ab,schäm:(. Toll,das du dich dann zurück ziehst.Wenn andere launisch sind,werde ich irgendwie sauer und sage auch schon mal etwas.Ist ebenfalls nicht schön.Ich denke hängt mit meiner Kindheit zusammen,bei uns zu Hause durfte man nicht launisch sein,außer meiner Ma.Alle anderen bekamen dann den Satz zu hören."Reiß dich mal zusammen."Ich weiß,ist keine Entschuldigung,aber für mich eine Erklärung.Mache dir keinen Kopf,man bzw. frau darf launisch sein,vor allem wenn man so wie du dann einfach still ist.Ich kann mir ehrlich gesagt,dich auch nicht launisch vorstellen,du strahlst immer und bist perfekt gestylt.Wenn ich mal nicht gut drauf bin,schaue ich immer gerne bei dir vorbei und freue mich über deine tollen Beiträge.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pippi, das hast du aber lieb gesagt. Hätte ich noch schlechte Laune, wären sie spätestens jetzt weg. :)
      Liebe Grüße an dich

      Löschen
  28. happy that you share with us this bad moment..I am sure if you speak you can distract and think positive... we have and had all not good period, but you are strong and this moment will be over soon...
    Take care my friend,

    AntwortenLöschen
  29. Sorry about the bad day, I hope things get better for you!
    xoxo, Ty
    www.toastandgrits.com

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Cla,
    heute bin ich ganz schön spät dran ... aber zur schlechten Laune möchte ich auch meinen Senf geben. Diese Tage kennen wir bestimmt alle ... die Theorie von Sabine finde ich total schön und werde mir das in Zukunft auch so erklären.
    Große Schwierigkeiten im Umgang habe ich mit launischen Menschen, die Ihr komplettes Umfeld mit ihren Launen belästigen. Ich hätte manchmal gerne mehr Mumm und würde es den Leuten sagen, dass sie damit nicht nur sich das Leben schwer machen, sondern auch allen, die mit ihnen zu tun haben...
    Andererseits haben diese Launen wahrscheinlich irgendwo ihren Ursprung und die Menschen können nicht raus aus ihrer Haut... und sie haben die launischen Tage wohl auch öfter als andere...
    Dich dagegen kann ich mir launisch überhaupt nicht vorstellen - Du bist wirklich immer so am Strahlen und steckst mich ganz häufig durch Deine Bilder mit guter Laune an.
    Hab nen schönen Abend, lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  31. Sometimes I feel the same since I wake up in the morning. I hate being so intuitive. I hope " the clouds" have gone today, Cla. Küsse:)

    AntwortenLöschen
  32. Jeder Mensch darf mal schlechte Laune haben. Permanent übel gelaunte Menschen haben ein Problem. Die meide ich nach Möglichkeit. Wenn ich schlecht drauf bin, dann sag ich es morgens gleich. Die Kollegen können sich darauf einstellen und sind dann etwas sensibler. Ich bin aber kein Miesepeter, der die Launen an anderen Menschen auslässt. Die können schließlich nichts dafür.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hast Du Deinen Vitamin D Spiegel testen lassen. Wenn meine Laune in den Keller sinkt (was so gar nicht meine Art ist), ist der Level auf dem unteresten Punkt angekommen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  34. Hi Cla,

    schlechte Laune ohne Grund? Na ja, ich erfülle das Klischee (was manche Männer von uns haben), d.h. es gibt da 1-2 Tage im Monat, da bin ich auf Krawall gebürstet (oder alternativ nah am Wasser gebaut, mal so, mal so) - also hormonell verursacht. Mittlerweile weiß ich das und versuche mich selbst an solchen Tagen nicht so ernst zu nehmen, so nach dem Motto "auch das geht vorbei", denn ich weiß ja, woran es liegt. Und mich zusammenreißen, so dass andere mir das nicht unbedingt anmerken. Seine Laune im Büro nämlich allzusehr raushängen zu lassen (wie möglicherweise Deine Kollegen?) finde ich nämlich unprofessionell. Privat ist es was anderes oder wenn man sich sehr gut kennt...

    Also, liebe Cla, sag Dir immer, das geht vorbei. Denn das tut es in der Regel. Kopf hoch!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  35. Ohja, ist bekannt... bei mir zumindest.
    Ich bin ja eigentlich ein Sonnenseinkind, meine Kollegen sagen, dass ich immer gute Laune hab. Eigentlich, die schlechte Laune kommt bei mir meistens aus heiterem Himmel, irgend eine Kleinigkeit, ein dummes Wort und ich werde unerträglich und scheiße jeden an, der mir irgendwie in den Weg kommt.
    Die schlechte Laune ist bei mir schnell wieder vorbei, dann bleibt nur noch das schlechte Gewissen, weil ich mal wieder irgendwelche Leute ohne Grund angefaucht hab.

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  36. Ich habe nie schlechte Laune. Meine Eltern zu Hause hatten auch nie schlechte Laune. Irgendwie kenne ich das gar nicht und kann demzufolge leider auch schlecht mit Leuten umgehen, die schlecht gelaunt sind. Ich fühle mich dann immer in eine Ecke gedrängt, weil ich leise und still sein muss, weil irgendjemand schlechte Laune hat. Und ich steh dann da mit meiner Fröhlichkeit. Manchmal wird man dann auch einfach angemeckert vom Schlechte-Laune-Mensch, auch toll.

    So, dass mal aus der Sicht von einer, die jeden Morgen einen Clown frühstückt. *lach*

    Viele Grüße und ein fröhliches Wochenende!
    Moppi

    AntwortenLöschen