Dienstag, November 24, 2015

Juvéderm Blogger-Infoday - Hyaluron-Filler



Was sind eigentlich die meisten Beweggründe für Unterspritzungen mit Hyaluron? Diese Frage kam bei einem Blogger-Infoday, der im Oktober in Mainz stattgefunden hat, auf. Geladen wurden wir Blogger von der Firma Allergan in die hautmedizinische Praxis von Dr. Robert Kasten. Die Praxis in Mainz betreibt Dr. Kasten mit seiner Frau Dr. Julia Kasten. Allergan ist ein weltweit tätiges Unternehmen in der Gesundheitsbranche und war vor 35 Jahren einer der ersten in der Entwicklung medizinisch-ästhetischer Behandlungen und ist hier Weltmarkenführer.

Zunächst einmal wurden wir aufgeklärt, was überhaupt Hyaluronfiller sind und wofür sie angewandt werden. Unsere Haut wird ständig von innen durch Hyaluronan mit Feuchtigkeit versorgt. Doch wenn wir älter werden verliert die Haut dieses Hyaluronan. Dadurch trocknet die Haut aus und verliert an Volumen, was wiederum zu Fältchen führt. Diesen Alterungsprozess habe ich bei mir so Mitte, Ende dreißig wahrgenommen. Anfänglich in kleinen Schritten. Als ich jedoch in die Vierziger überwechselte ging es ziemlich rasant bergab. Wortwörtlich, denn außer Fältchenbildung kam auch noch Volumenverlust dazu. Mir war klar, mit einer Creme kann man das nicht ausgleichen. Auch wenn das alle Hersteller von Anti-Aging Produkten versprechen. Gut, dass es Filler gibt, die den Hyaluronanspeicher der Haut wieder auffüllen. Juvéderm - Dermalfiller, eine Marke von Allergan, bietet hier eine breite Palette für verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Je nach dem welche Problemzone man behandeln lässt, gibt es unterschiedliche Filler auf Hyaluronan-Basis. Der Bestandteil der Filler wird biosynthetisch hergestellt.

- zur Reduzierung und Korrektur von Fältchen und Falten, wie Zornesfalten, Nasolabialfalten,
  feinen Fältchen rund um das Auge und Marionettenfalten vom Mund zum Kinn verlaufend
- liftet: gibt den Wangen und dem Kinn Volumen zurück, baut im Gesicht wieder Volumen auf,
  Lifting-Effekt ganz ohne Operation
- zur Betonung von Falten, wie Lippen- und Gesichtskonturing, definiert das Kinn, gibt den Lippen
  mehr Fülle, hebt hängende Mundwinkel an

Wenn man sich für solche sanften kosmetischen Behandlungen entscheidet, ist der erste Schritt einen vertrauensvollen Arzt zu finden. Auf der Internet-Seite von Juvéderm bekommt man Ärzte in der näheren Umgegbung genannt. Diese Ärzte sind qualifiziert und von Juvéderm geschult. Ich höre in letzter Zeit immer wieder die Schreckensnachrichten, Hyaluron und auch Botulinumtoxin wären im Internet frei bestellbar und die Anleitung dazu gibt es auch noch gleich auf Youtube. Wer hier sparen will, spielt mit einem verdammt hohen Risiko. Über Schnäppchen im Modebereich freue ich mich natürlich auch immer gerne. Aber für meinen Körper ist Sicherheit und erstklassige Qualität oberste Priorität. Das bedeutet für mich ein erfahrener Arzt und hochwertige Filler. Genauso würde ich nur zu einem Facharzt gehen und nicht zum Zahnarzt oder in ein Nagelstudio, wo auch bereits Unterspritzungen angeboten werden.


Kommen wir nochmal zur Eingangsfrage zurück. Was sind denn nun die meistgenannten Gründe für kosmetische Behandlungen mit Fillern? Die Mehrheit der befragten Personen möchte gutaussehend bleiben bzw. jünger erscheinen. Der Satz "Schön altern, so wie ich es möchte" ist auch gefallen. Und genau so sehe ich das ebenfalls. Warum soll ich an dem Alterungsprozess in meinem Gesicht nichts ändern, wenn ich doch mit sanften Methoden die Möglichkeit habe. Das hat auch für mich nichts mit Eitelkeit zu tun. Schon immer achte ich auf ein gepflegtes Aussehen und eine frische und zufriedene Ausstrahlung gehört für mich einfach mit dazu. Ich bin froh, dass es heutzutage möglich ist durch ästhetische Medizin gegen die Zeichen der Zeit anzugehen und dabei immer noch die Natürlichkeit bewahrt wird. Für mich ist das ein Verfahren um den Alterungsprozess sanft zu korrigieren. Das Ergebnis von Unterspritzungen sorgt bei mir für mehr Wohlbefinden und das spiegelt sich auch nach außen wieder.




     
                             Zusammen mit vier meiner Blogger-Freundinnen Irit, Anja, Conny und Valérie





                           Aufmerksam verfolgen wir die sehr interessanten Vorträge von Dr. Kasten über Hyaluron      






                                                Sybille, 54 Testimonial für Juvéderm - natürlich schön mit Hyaluron behandelt


Ich bedanke mich bei der Firma Allergan für die Einladung

*Gesponserter Beitrag

Kommentare:

  1. Guten Morgen Cla! Well, Im always very curious about hyaluronic acid, Im not expert about it at so is nice to know more about it, how it works and what benefits give to the skin. The event must be so interesting, imagine u learnt lots of things. Their treatments also must be worth, their testimonial is a wonderful woman as well as u all with the other bloggers together. Have a nice day mein freund! xo

    AntwortenLöschen
  2. I heard of Juvederm I see advertisement on tv stating one step up than botox, but they never explain the benefits and how it works this post is helpful for anyone interested heading toward that direction and do not want facial surgery. So happy to know they have alternatives for woman and man. Great post outstanding event.

    AntwortenLöschen
  3. I've seen Juvedem in my salon where I go to get a wax but I never really knew what it was so thank you for sharing this with us. I think it's so important that products like this are done professionally and I'd much rather have this done by a doctor rather than some beauty therapist. Whenever you hear the word acid, you think it can be damaging but I've heard good things about hyaluronic acid and I think you find it in some creams as well. This looks like a great event and the photos are amazing - loved your smile in the second photo Cla. Have a great week!

    AntwortenLöschen
  4. Es muss ein sehr interessantes Treffen sein.

    AntwortenLöschen
  5. Warum entdecke ich diesen Beitrag erst jetzt? Ich bin ganz deiner Meinung. Selbst bin ich 46 und lasse mich seit 3 Jahren mit Juvederm behandeln. Warum auch nicht? Ein Auto bringt man doch auch regelmäßig zum Kundendienst, bekämpft Rost und Beulen. Und wir, wir sollen in Würde altern und zu unseren Falten stehen. ;-)
    Liebe Grüße und noch mehr solche aufklärende Beiträge! Würde mir allerdings mehr Kommentare wünschen. Aber dazu traut sich kaum jemand.

    AntwortenLöschen