Wolken am Himmel
Montag, Juli 27, 2015

Wolken am Himmel


Sind die Menschen, die ich in meinem Herzen trage glücklich, bin ich es auch. Leidet der geliebte Mensch, leide ich mit und ich will unbedingt für dessen Wohlbefinden sorgen. Und so geht es mir mit dir! Ich will dir helfen. Doch ich fühle mich machtlos, machtlos deiner schmerzenden Seele gegenüber. Ich versuche es mit Aufmunterungen, mit Gesprächen und Ratschlägen. Doch ich spüre es prallt an dir ab. Ich weiß du täuscht nur vor, mir zuzuhören. Um mir einen Gefallen zu tun, doch in Wirklichkeit komme ich nicht an dich heran. Das macht mich wütend und traurig zugleich, es verkrampft mein Herz. Ich will zu dir gehen, dich schlagen und wachrütteln. Dich aus deinem Loch ziehen und aus der dunklen Ecke holen. Ich reiche dir die Hand, doch du kannst sie nicht greifen. Ich bin nicht mal sicher, ob du die Hand überhaupt willst. Wie gerne würde ich die bösen Dämonen, die dich umgeben und dumme Gedanken in dein Ohr flüstern, verscheuchen. Doch es scheint als hätten sie die Herrschaft. Du schreitest aufrecht und imposant durch die Welt. Kein Mensch würde vermuten, dass dich dunkle Wolken umgeben. Wolken, die ich so gerne für dich wegschieben würde.

Das Leben ist nicht immer Sonnenschein, doch irgendwann folgt nach Regen auch wieder Sonne. Davon bin ich fest überzeugt!

Einen guten Spruch dazu, habe ich gestern auf Facebook gelesen:

"Du darfst weinen, schreien, du darfst auch kurz zweifeln. Aber dann gehst du raus und kämpfst und holst dir, was du haben willst."


Read More
Gestreiftes Shirt zum langen Jeansrock
Samstag, Juli 25, 2015

Gestreiftes Shirt zum langen Jeansrock


Ja hat es denn schon einer bemerkt? Mein neues Blog-Design? Ich habe mir ja schon länger darüber Gedanken gemacht, aber kam irgendwie nicht in die Gänge. Bis mich das neue Layout von Colleen
(Forcailini) inspiriert hat - klar, übersichtlich und doch modern. Genau nach so was habe ich Ausschau gehalten. Doch so ganz fertig ist mein neues Blog-Design noch nicht. Irgendwas fehlt noch im Header. Eine Idee habe ich zwar bereits, jedoch muss das noch umgesetzt werden. Übrigens wer sich fur gesunde Ernährung und Fitness interessier, sollte mal bei Colleen vorbeischauen. Sehr lesenswert!

Kleine Anekdote:
Frage an meine beste Freundin. "Wie gefällt dir mein neues Layout? Naja, ich muss mich erst daran gewöhnen und es erfüllt auch nicht meinen Zweck." Was allerdings genau ihr Zweck ist, dahinter bin ich leider nicht gekommen. Ich werde der Sache auf den Grund gehen.

Gerne möchte ich ein paar Zahlen mit euch teilen. Auf Instagram habe ich die 3000 Follower Marke geknackt und auf Pinterest über 5000. Das freut mich mächtig. :) Ich warte ja immer noch, dass DU dich bei Instagram anmeldest und mir folgst. Ja genau DU - und du, du und du!! :)



Shirt + Rock: Zara
Tasche: Michael Kors
Kette: Runte-Schmuck








Shop my style


Affiliate Links

Read More
3compliments - Online-Stilberatung im Test
Donnerstag, Juli 23, 2015

3compliments - Online-Stilberatung im Test


Wie wichtig ist es eigentlich Stil zu haben? Für mich ist Kleidung und der damit verbunden Stil eine Möglichkeit mich nach außen zu präsentieren. Ich unterstreiche damit meinen Charakter und auch meine Stimmung. Wenn ich Kleidung trage die zu mir passt, fühle ich mich darin wohl und strahle das auch auf andere aus. Da ich mich schon mein Leben lang für Mode interessiere und auch schon einiges ausprobiert habe, denke ich meinen Grund-Stil gefundenen zu haben. Das bedeutet aber nicht, dass ich jeden Tag perfekt gekleidet bin und immer genau das passende für meine Figur trage. Dafür experimentiere ich viel zu gerne mit der Mode und so kommen auch Fehlgriffe immer mal wieder vor. Doch überwiegend weiß ich was mir steht und was eher nicht. Trotzdem hatte ich schon immer mal den Wunsch eine Stilberaterin zu buchen. Doch was mich bis jetzt daran abgehalten hat ist das Wissen, dass dieser Spaß nicht ganz günstig ist. 

Vor ein paar Wochen habe ich dann das erste Mal bei der Modeflüsterin über die Möglichkeit einer Online Farb- und Stilberatung und der Buchung eines Personal-Shoppers bei 3compliments gelesen. Und das hat mich natürlich neugierig gemacht. Per Online, hm.. geht das überhaupt und wie kann ich mir das vorstellen? Wie es der Zufall will, hat mich nun 3compliments auch angefragt, ob ich Lust hätte den Service ihrer Online Stilberatung zu testen. Und ob ich Lust hatte! War ich doch sehr gespannt, wie so eine Beratung per Internet funktionieren soll. Also habe ich mich direkt mal bei 3complimemts angemeldet. 

Der erste Service den ich in Anspruch nahm, war eine Outfit-Beratung. Hier stellt die Personal-Shopperin, je nach Anlass, ein individuell auf mich abgestimmtes Outfit zusammen. Egal ob für eine Hochzeit, ein besonderes Event, ein Vorstellungsgespräch und sogar für das erste Date. Oder eben ein anderes Ereignis für das wir uns wünschen, perfekt gekleidet zu sein. Selbstverständlich kann man sich auch für ein Alltagsoutfit oder für Basics für den Kleiderschrank beraten lassen. Der erste Schritt für eine Beratung ist die Auswahl der Personal-Shopperin. Hier kann man unter vier ausgebildeten Stilberaterinnen seine ganz persönliche wählen. Da mir alle vier Profile sehr kompetent erschienen, habe ich mein Bauchgefühl sprechen lassen und mich für Frau Walterscheid entschieden. Recht schnell hat Frau Walterscheid im Online Chat mit mir Kontakt aufgenommen und ruckzuck hatte ich meinen ersten Termin. Die eigentliche Beratung wird per Telefon oder per Skype durchgeführt. Skype hatte ich bereits auf meinem Laptop und es ist wirklich denkbar einfach zu installieren.Selbst ich habe das hingekriegt. 

Keine 3 Tage später war es also soweit - ich hatte mein erstes Skype-Date mit Frau Walterscheid. Zu meiner Freude hatte mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht, denn ich spürte gleich nach wenigen Minuten eine gute Wellenlänge zwischen mir und Frau Walterscheid und das lag nicht nur an unseren gemeinsamen Vorlieben für die gleichen Labels. Bevor die eigentliche Beratung beginnt, wird zuerst ein individueller Stil-Check durchgeführt, um herauszufinden welcher Farb- und Figurtyp man ist. Ermittelt wird das durch das Hochladen eines Portaitfotos und durch Angaben wie z.B. Augenfarbe, Haar- und Hautfarbe aus insgesamt 12 Farbtypen und knapp 40 Figurtypen. Bei mir stellte sich heraus, dass ich ein hell-kühler Sommertyp mit einer schlanken, mittelgroßen X-Figur mit weiblichen Kurven bin. Mit diesen Erkenntnissen wird ein persönlicher Stilratgeber mit Regeln zu Farben und Schnitten erstellt, den man als Pdf Datei erhält. Super praktisch zum Downloaden für das Tablet und Smartphone und eine fantastische Hilfe für unterwegs beim Shoppen. 




                                                                  Meine persönliche Personal-Shopperin


                                                                 Ein Einblick in meinen Stil-Ratgeber



Mein Outfit-Wunsch an Frau Walterscheid war ein Büro-Outfit exakt auf mich abgestimmt. Zum Glück besteht in unserer Firma keine Kleiderordnung, wir dürfen also fast alles tragen was wir wollen. So konnte meine Outfit-Beraterin aus dem Vollen schöpfen und unter der Berücksichtigung meines Budgets und meines Typs verschiedene Büro-Outfits für mich zusammenstellen. Mit allem was dazugehört - Schuhe, Accessoires und sogar Parfum Vorschläge. Diese Collagen wurden mir in meinem privaten Showroom zur Ansicht hochgeladen. Die Artikel sind alle aus Online-Shops mit ausschließlich guten Lieferkonditionen und durch Anklicken der einzelnen Produkte gelangt man direkt in den Shop zum Ordern. Sollte was nicht gefallen oder passen, ist eine kostenfreie Retournierung kein Problem. 




                                                           Die Outfit-Vorschläge für mich - wie für mich gemacht!



Bei meiner zweiten Skype Verabredung mit Frau Walterscheid war ursprünglich ein Kleiderschrank-Check vorgesehen. Hier geht es darum, Schrankleichen auszusortieren oder ihnen wieder neues Leben einzuhauchen. Fast jeder von uns hat irgendeinen sogenannten Fehlkauf im Schrank hängen und weiß nicht wie er ihn mit bereits vorhandenen Teilen kombinieren soll. Oder wir sind mit unseren Styling-Varianten zu festgefahren und suchen nach neuen Inspirationen. Und hier hilft uns die Stilberaterin von 3compliments auf die Sprünge. Dafür fotografiert der Kunde die betroffenen Kleidungsstücke und lädt sie in seinem persönlichen Bereich hoch. Während der Beratung per Skype oder auch per Telefon geht die Stilberaterin auf diese Teile ein und gibt Tipps, wie man die Stücke typgerecht kombinieren kann. Wer auch noch zusätzlich nach neuen Teilen für den Kleiderschrank sucht, kann sich im Rahmen einer anschließenden Outfit-Beratung passende Vorschläge, in Form von Collagen, erstellen lassen. 

Da ich erst vor wenigen Wochen meinen Kleiderschrank aussortiert und mich von vielen überflüssigen Teilen getrennt habe, gab es jetzt für Frau Walterscheid nicht so viel Material an dem sie sich hätte austoben können. Also haben wir uns einfach ein paar meiner Outfits aus meinem Blog vorgenommen. Was da herauskam, war für mich schon sehr aufschlussreich. Ich selbst style meine Outfits nach meinem Bauchgefühl, dahinter steckt keine Logik bzw. Mathematik. Dafür fehlt es mir an Know-How. Klar sehe ich beim Blick in den Spiegel, wenn etwas nicht so harmonisch wirkt. Doch woran das liegt, fällt mir nicht immer auf. Sehr anschaulich sieht man das bei meinem Outfit mit der karierten Bluse und dem blauen Bleistiftrock. Ich mag diese Kombi sehr, allerdings merke ich auch, dass die Bluse für meine Figur eher ungünstig ist. Doch das geschulte Auge von Frau Walterscheid erkannte sofort was hier irritiert. Die Bluse ist zu voluminös und die zwei riesigen Taschen begünstigen das optisch noch zusätzlich. Ein körpernahes Oberteil wäre in diesem Fall vorteilhafter. Bei meinem nächsten Blusen-Kauf werde ich mal eine Größe kleiner probieren. Danke für den Hinweis liebe Frau Walterscheid! Klasse fand ich, dass ich sogar nach unserem letzten Skype Termin noch andere verschiedene Styling-Möglichkeiten für solch einen Rock, in meinem persönlichen Show-Room, auf 3compliments eingestellt bekommen habe.

   
                                                                      Styling Vorschläge für einen Midi-Rock



Mein Fazit: Es ist unglaublich was für einen Service man bei 3compliments für sein Geld geboten bekommt. Eine Outfit-Beratung kostet z. B. 39 € und ein Kleiderschrank-Check 59 €.  Allein die beiden Skype Termine haben zusammen schon einige Zeit in Anspruch genommen. Dazwischen hat meine Personal-Shopperin an meinen Wünschen gearbeitet und war durch Chatten ständig mit mir in Kontakt. Wenn ich Fragen hatte, konnte ich mich immer an sie wenden. Ich fühlte mich gut beraten und betreut. Wer wie ich schon immer mal einen Personal-Shopper/Stilberater buchen wollte, aber nicht bereit ist, mehrere Hundert Euro dafür zu investieren, dem kann ich 3compliments nur empfehlen. Wer sich selbst unsicher fühlt, was einem steht oder die bereits vorhandenen Kleidungsstücke im Schrank nicht richtig zu kombinieren weiß, der wird hier bestens beraten. Trotz Online-Beratung spürte ich den individuellen Kontakt und die Menschen die dahinterstehen. Die ganze Aktion hat mir unglaublich viel Spaß bereitet und obwohl ich mir einbilde, schon meinen eigenen Stil gefunden zu haben, konnte ich noch einiges dazulernen. Und jetzt freue mich schon darauf, wenn bei meinem nächsten Shopping-Trip mein persönlicher Stilratgeber zum Einsatz kommt.

Bis auf die Outfit-Beratung sind alle Service von 3compliments weltweit buchbar und das auch in den Abendstunden und am Wochenende. Outfit-Beratung wird wegen der Möglichkeit aus Online-Shops zu bestellen, nur in Deutschland und Österreich angeboten. Und noch ein kleines Schmankerl für alle die jetzt Lust auf eine Outfit-Beratung oder einen Kleiderschrank-Check bekommen haben: den Stil-Ratgeber gibt es jetzt kostenlos dazu. Normalerweise ist dieser für 29 € erhältlich. Dafür müsst ihr bei eurem Termin mit der Personal-Shopperin lediglich mitteilen, dass ihr über "Glamupyourlifestyle" auf 3compliments aufmerksam geworden seid. 

Ein weiterer Erfahrungsbericht mit 3compliments findet ihr bei der Modeflüsterin.




Für diesen Test und Bericht darüber wurde ich bezahlt. Gekauft wurde aber nur meine Arbeit und meine Reichweite, nicht meine Meinung. 


Read More
Langes Ringelkleid aus der Maja Wyh Collection Teil 2 + die Filabé Gewinnerin
Dienstag, Juli 21, 2015

Langes Ringelkleid aus der Maja Wyh Collection Teil 2 + die Filabé Gewinnerin


Wie ihr seht, habe ich eine fleißige Schneiderin. Ruckzuck hat sie mein Ringelkleid aus der Maja Wyh Collection, welches mir viel zu lang war, gekürzt. Die Maxi Länge sah natürlich auch klasse aus. Doch wie ich schon im ersten Post über das gestreifte Kleid erzählte, wäre mir das für den Alltag zu sehr „Boden schleifend“ Mit der jetzigen Länge bin ich mehr als zufrieden. Auch wenn meine Schneiderin mich überreden wollte, bis oberhalb des Knies zu kürzen. Aber das macht sie ständig mit mir – diskutieren, wie ich was ändern lassen soll. Jedoch setze ich mich jedes Mal durch. Stellt sich jetzt die Frage, wer einen größeren Dickkopf hat ;)

Hier noch die Gewinnerin der Filabé Verlosung. Gewonnen hat Constanze. Mein Glückwunsch liebe Constanze, bitte schicke mir in einer PN deine Postanschrift.

Kleid: Edited by Maja Wyh Collection
Sneaker: Adidas
Tasche: Chloé






Read More
Rotes Seidenkleid mit Leo kombiniert
Sonntag, Juli 19, 2015

Rotes Seidenkleid mit Leo kombiniert


Im letzten Post ging es ja schon um rote Taschen und auch heute bleibe ich noch ein wenig bei dieser dominanten Farbe. Man muss auch gar nicht viel zu diesem Outfit sagen, ich denke dieses zarte Sommerkleid spricht für sich. Was wiederum für die Google Suchmaschine schlecht ist. Habe ich doch gerade wieder gelesen, dass für die Google SM ein Text mit weniger als 300 Wörter minderwertig ist. Noch besser wären 1000 Wörter. Je länger ein Text ist, um so wertvoller ist er für Google. Ich könnte jetzt noch ein bisschen mit euch über das Wetter plaudern, um ein paar Zeilen herauszuschlagen. Jedoch habt ihr bestimmt heute schon den Wetterbericht gehört. Also bleibt mir nichts anderes übrig, als meinen Text minderwertig einstufen zu lassen und euch einen schönen Sonntag zu wünschen. ;)

Kleid: DKNY
Sandalen: Ugg Australia
Tasche: Marc Jacobs







Shop my style


Affiliate Links

Read More
Die Magie einer roten Taschen
Freitag, Juli 17, 2015

Die Magie einer roten Taschen


Eine schwarze klassische Tasche hat fast jeder von uns im Schrank. Und das ist auch gut so, denn sie passt fast immer. Damit kann man also selten was verkehrt machen. Auch bei einer beigen bzw. hellbraunen Tasche rentiert sich die Anschaffung. Das denke ich immer wieder, wenn ich mich durch meine Outfit Fotos klicke, auf denen ich meine Chloé in der Farbe Nuts trage. (hier, hier und hier) Ich würde sogar behaupten, dass diese Tasche mit 95% meiner Garderobe harmonisiert. Diese Investition habe ich bis heute nicht bereut. Wie oft verspüre ich beim Betrachten dieser Chloé Marcie meine Freude darüber, sie zu besitzen.

Eine weitere Errungenschaft die sich lohnt, ist nach meiner Meinung eine rote Tasche. Generell ist die Farbe Rot ein regelrechter Hingucker. Ein Kleidungsstück in der Farbe ist immer ein absoluter Blickfang und dafür wird Rot viel zu sehr gemieden. Vielen Frauen ist diese Farbe zu dominant. Schade eigentlich, lässt Rot doch die meisten von uns strahlen. Doch wem ein rotes Kleidungsstück zu viel ist, sollte es doch einfach mal mit einer roten Tasche probieren. Denn wer hätte das gedacht, eine rote Tasche passt auch auf fast alles. Unlängst habe ich mir eine kleine handliche Tasche von Michael Kors in Rot angeschafft. Es war gar nicht geplant, jedoch ziehen mich rote Taschen einfach magisch an. Vier Wochen am Stück kam sie Tag für Tag zum Einsatz und hat sich auch wirklich immer gut in meine Outfits integriert. Und jedes Mal war sie das I-Tüpfelchen meiner Garderobe. Sie wurde jetzt nur vorübergehend von einem Taschenneuzugang abgelöst. Egal ob auf Jeans, Blau, Schwarz, Weiß oder zu meinen Ringelshirts, die rote Tasche passt. Versucht es doch einfach mal und lasst die Magie einer roten Tasche auf euch wirken. Es muss ja nicht gleich ein teures Modell sein.

Übrigens gilt das gleiche Prinzip auch für rote Schuhe und rotem Lippenstift.









Shop my style


Affiliate Links

Read More
Kleines schwarzes Kleid aus Seide für den Sommer
Mittwoch, Juli 15, 2015

Kleines schwarzes Kleid aus Seide für den Sommer


Vor nicht all zu langer Zeit habe ich euch die wunderbare Geschichte von meinem pinkfarbenen Prinzessinnen-Rock aus New York erzählt. Ein weiters Kleidungsstück welches ich von der Firma Lankka bekommen habe, ist diese schwarze Seidenkleid. Das Kleid besticht durch den zarten Chiffoneinsatz am Oberteil und den gelben Streifen an den Ärmeln. Der leichte Seidenstoff ist gerade jetzt bei den warmen Temperaturen angenehm zu tragen. Ein feines Kleid, das doch sportlich daherkommt.


Kleid: Lankka
Sandalen: Guess
Tasche: Michael Kors





Read More
Langes gestreiftes Kleid aus der Maja Wyh Collection
Montag, Juli 13, 2015

Langes gestreiftes Kleid aus der Maja Wyh Collection


Schon ewig und drei Tage halte ich nach einem gestreiften Kleid Ausschau. Geringeltes ist ja gerade im Trend. Ich würde sogar eher behaupten Streifenmuster sind Dauerbrenner bzw. gehe gleich noch weiter und kategorisiere es zu den Klassikern. Gestreifte Shirts gibt es en Masse, Kleider eher weniger. Doch für mich ein geeignetes zu finden, gestaltet sich nicht so einfach, da die meisten Streifenkleider sehr kurz geschnitten sind und mich eher an zu lang geratene Shirts erinnern. Für den Gang zum Strand sicher ganz hübsch, aber nicht für meinen ganz normalen Alltag geeignet. 

Vor Kurzem entdeckte ich dann auf dem Instagram Account von Maja Weyhe dieses überlange Kleid. Es ist aus einer kleinen Kollektion, die die Bloggerin Maja für den Online Shop Edited entworfen hat. Zwei Tage nach dem das Kleid im Shop erschien, war es schon ausverkauft. Da mein Bestellfinger recht schnell zuckte, hatte ich Glück und konnte noch eines ergattern. Schon beim Ordner hatte ich im Hinterkopf, das Kleid zu kürzen. In Kleidungsstücken, die auf dem Boden schleifen, mochte ich noch nie herumlaufen. Also bringt meine Schneiderin dieses Ringelkleidchen auf eine alltagstaugliche Länge. 

Bei Edited kann man sich auf einer Liste vormerken lassen und wird benachrichtigt, sobald das Kleid wieder erhältlich ist. 






Shop my style


Affiliate Links

Read More
Was trägt man bei hochsommerlichen Temperaturen im Büro
Samstag, Juli 11, 2015

Was trägt man bei hochsommerlichen Temperaturen im Büro


Nun gehöre ich wirklich nicht zu den Mensch, die über zu viel Sonne oder Hitze stöhnen. Doch die tropischen Temperaturen, die wir letzte Woche in Deutschland hatten, waren selbst mir zu viel. Man konnte ja nicht mal einen Finger krümmen, ohne dass es Ströme von Schweiß auslöste. Die Büroräume in unserer Firma waren der reinste Hochofen und konzentriertes Arbeiten unmöglich. Ich gehe mal davon aus, dass die Mehrheit nur noch körperlich anwesend war und das Hirn auf Ruhemodus geschaltet wurde.

Die richtige Kleiderwahl bei solch einer extremen Hitze ist eine echte Herausforderung. In unserer Firma gibt es zwar keine Vorschriften was die Garderobe betrifft, doch so einige Grundregeln habe ich für mich doch – unten nicht zu kurz, oben nicht zu tief ausgeschnitten. Auch nicht bei gefühlter 45 Grad Raumtemperatur. Doch eigentlich war während der Hitzewelle einfach alles zu viel was man am Körper trug. Mit Bestimmtheit haben wir fast alle morgens schon, mit Schweiß auf der Stirn, vor unserem Kleiderschrank gestanden und uns gefragt: „Was ziehe ich an?“

Da es kommende Woche erneut hochsommerlich wird, hat die liebe Conny auf ihrem Blog "A Hemad und a Hos" die dreiteilige Stylingchallenge "Sommerhitze" gestartet. Gestern gab es den zweiten Teil und morgen bereits den dritten. Zusätzlich ist morgen noch bei Annette "Lady of Style" ein sommerliches Büro-Outfit zu sehen und am Montag gibt Susi aka "Texterella" ihr Debüt mit einem Sommer-Outfit für ihr Büro.

Shirt: Zara
Rock: Strenesse
Tasche: Michael Kors










Shop my style


Affiliate Links

Read More
BeautyPress Frankfurt und Filabé Verlosung
Donnerstag, Juli 09, 2015

BeautyPress Frankfurt und Filabé Verlosung


Drei Wochen ist der BeautyPress Event jetzt her und ich kam noch gar nicht dazu, euch zu berichten. Dieser Blogger-Event findet zweimal im Jahr statt und man hat dort die Möglichkeit spannende Beauty-Marken kennenzulernen, Produkte zu testen und Kontakte zu knüpfen. Auch diesmal waren wieder ganz viele tolle Firmen vertreten und es sind interessante Gespräche entstanden. Meine persönlichen Highlights waren Teoxane, die Rosenpark-Klinik aus Darmstadt und die Schweizer Firma Filabé. Mit Teoxane hatte ich bereits letztes Jahr eine schöne Zusammenarbeit. Teoxane ist nicht nur bekannt für seine effektiven Pflegeprodukte, sondern ist auch spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Füllstoffen für die Faltenunterspritzung. Meine ersten Erfahrungen mit Hyaluron-Behandlungen habe ich vergangenes Jahr mit Teoxane gemacht und ich war begeistert. Auch diesmal hatte man auf dem BeautyPress Event die Option kleine kosmetische Behandlungen mit Hyaluron und auch Botulinumtoxin vornehmen zu lassen und das gleich doppelt. Außer Teoxane hatte auch noch die Rosenpark-Klinik ein hochqualifiziertes Ärzteteam dabei, welches kleine Behandlungen mit Hyaluron und Botox der Firma Merz vornahm. Wer jetzt denkt, auf einem Event lässt sich doch keiner Unterspritzen, dem kann ich sagen – es herrschte Hochbetrieb und selbst junge Bloggerinnen standen Schlange. Doch mehr darüber gibt es in einer gemeinsamen Blog-Aktion zusammen mit Susi – aka Texterella, Irit – FabForties, Valérie – Life40up und meine Wenigkeit Ende Juli. Es wird spannend!

Ein für mich völlig neues Produkt wurde uns von der Firma Filabé – Schweiz vorgestellt. Gesichtspflege ohne Cremetopf! Ooh, wie soll das funktionieren? Eine Innovation in Form von Hautpflegetüchern hat Filabé jetzt auf den Kosmetikmarkt gebracht. Die Tücher aus Mikrofibillen-Gewebe sind mit wertvollen und natürlichen Wirkstoffen in Trockenform angereichert, diese werden in Verbindung mit Wasser aktiviert. Durch die Massage mit dem Tuch öffnen sich die Poren und die Haut wird von Make-Up, Schmutz und Bakterien gereinigt und ist zur Aufnahme der Wirkstoffe bereit. In einer Creme sind wenige Wirkstoffe, aber viel drumherum. Im Filabé Pflegetuch sind „nur“ Wirkstoffe und das finde ich schon mal klasse.

Seit ich letzten Winter das erste Mal in meinem Leben unter periorale Dermatitis litt, bin ich mit dem Testen von Pflegeprodukten vorsichtig. Doch die netten Mitarbeiter von Filabé erklärten mir, dass die Tücher, gerade durch ihre wenigen Wirkstoffe, für solch eine Problemhaut sehr gut geeignet wären. Die Anwendung ist denkbar leicht – einfach nur das Tuch mit Wasser befeuchten und 45 Sekunden das Gesicht damit massieren. Die Haut fühlt sich danach klar und sauber an. Manch einer wird vielleicht am Anfang das gecremte Gefühl vermissen. Doch da ich das durch meine Null-Creme-Diät während meiner Hautirritation kenne, war das kein Problem für mich. Auch der Satz meines Hautarztes kam mir wieder in den Sinn - „ Die Haut braucht nicht viel, um gut gepflegt zu sein - weniger ist mehr“

Wer jetzt auf die Tücher von Filabé neugierig geworden ist, hat nun die Chance eine Monatspackung bei mir zu gewinnen. Einfach in einem Kommentar bis einschließlich 16.07.2015 erwähnen, dass man an der Ziehung teilnehmen möchte.

Der BeautyPress Event war wie immer ein schönes Ereignis. Es ist jedes Mal eine Freude bekannte Gesichter wiederzutreffen und sich untereinander auszutauschen. Meinen herzlichen Dank für die Einladung und für die tolle Organisation an das BeautyPress Team und natürlich mein Dankeschön an die Vertreter/innen der Marken für die anregenden Gespräche.





                                                                        Fotoquelle: ©beautypress
Read More